Tödlicher Unfall bei Frankenwald-Radmarathon

Saalfeld - Beim Frankenwald-Radmarathon durch Bayern und Thüringen ist am Sonntag ein 46 Jahre alter Radfahrer tödlich verunglückt.

Der Mann aus Hessen war am Morgen auf einer Abfahrt bei Leutenberg in Thüringen mit seinem Rennrad in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit voller Wucht auf ein wartendes Auto geprallt, wie die Polizei in Saalfeld berichtete. Er starb noch an der Unfallstelle. Das Auto hatte angehalten, um den Radfahrer vorbei zu lassen. Die sehr steile und kurvenreiche Straße ist laut Polizei fahrerisch anspruchsvoll. Der verunglückte Mann trug einen Sturzhelm.

Der Frankenwald-Radmarathon beginnt in Nordbayern, tangiert Teile Thüringens und führt zurück nach Bayern. Die einzelnen Streckenabschnitte sind nach Angaben auf der Internetseite des Veranstalters zwischen 25 und 200 Kilometer lang. In diesem Jahr wurde der Radmarathon zum zehnten Mal ausgetragen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Deutscher Wetter-Dienst verschärft Warnung
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Deutscher Wetter-Dienst verschärft Warnung
Fast-Kollision in Utting: Fahrdienstleiter freigestellt - Bundespolizei ermittelt
Nach der Beinahe-Kollision zweier Züge in Utting am Ammersee gibt es offene Fragen – nach der Verantwortung des Fahrdienstleiters, aber auch nach dem Stand der Technik.
Fast-Kollision in Utting: Fahrdienstleiter freigestellt - Bundespolizei ermittelt
Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Bei einem Unfall in Reischach sind zwei Schülerinnen getötet worden. Beim Überqueren der Straße sind sie von einem Fahrzeug angefahren worden. Die Staatsanwaltschaft …
Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Mädchen (11) getötet
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon
Viel zu schnell ist ein Raser bei nasser Fahrbahn unterwegs gewesen und hat einen Unfall verursacht, bei dem zwei Kinder gestorben sind. Er kommt glimpflich davon.
Raser fährt auf A9 zwei Kinder tot - und kommt mit Bewährungsstrafe davon

Kommentare