Tödlicher Unfall: Frau rast ungebremst  an Baum

Prittriching - Ein tödlicher Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 11 bei Prittriching (Kreis Landsberg am Lech) gibt Rätsel auf. Eine PKW-Fahrerin raste frontal in einen Baum.

Eine 65-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Landsberg war auf der Kreisstraße LL 11 von Egling in Richtung Prittriching unterwegs. Ohne einen erkennbaren Grund kam die Frau ungefähr einen Kilometer vor der Ortschaft Prittriching nach links von der Straße ab und kolldierte frontal mit einem Baum. Durch den Unfall wurde die 65-Jährige so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Ob möglicherweise gesundheitliche Probleme der Frau Auslöser für den Unfall waren, muss nun geklärt werden. Auffällig war, dass keinerlei Brems- oder Schleuderspuren am Unfallort vorhanden sind.

Die Feuerwehren Prittriching und Egling waren im Einsatz, um die Verstorbene aus dem Fahrzeugwrack befreien. Die Kreisstraße musste für ca. 2 Stunden komplett gesperrt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion