Nicht von der Schule heimgekommen: Enes (8) wird vermisst - Suchaktion läuft

Nicht von der Schule heimgekommen: Enes (8) wird vermisst - Suchaktion läuft

Tödlicher Verkehrsunfall

Transporter rast in Gegenverkehr: 42-Jähriger Autofahrer stirbt

Ein schrecklicher Unfall hat sich am Donnerstag in Rosenheim ereignet. Ein 42-Jähriger kam bei einem Frontalcrash ums Leben.

Rosenheim - Für einen 42-Jährigen ist nach einem Unfall in Rosenheim jede Hilfe zu spät gekommen: Ein Transporter war am Donnerstag aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn der Bundesstraße 15a geraten und frontal mit dem Auto des Mannes zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. 

Bundesstraße 15a stundenlang gesperrt

Die 30 und 37 Jahre alten Insassen des Transporters seien schwer verletzt worden. Die Fahrbahn wurde mehrere Stunden gesperrt. Der tödlich Verletzte stammte aus dem Landkreis Miesbach, die Schwerverletzten kommen aus München und Rott am Inn.

Laut Rosenheim24.de* war der Donnerstag ein schwarzer Tag für die Region, denn es gab neben diesem schrecklichen Unfall noch zwei weitere.

*Rosenheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch

Meistgelesene Artikel

Mordfall Peggy: Haftbefehl wegen Mordes gegen 41-Jährigen erlassen
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Nun hat es eine Festnahme gegeben. Auch Haftbefehl wurde inzwischen gegen einen …
Mordfall Peggy: Haftbefehl wegen Mordes gegen 41-Jährigen erlassen
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei mit Pflastersteinen - Polizei nennt neue Details
Am frühen Dienstagmorgen kam es im Ankerzentrum in Bamberg zu einem größeren Polizeieinsatz. Bewohner hatten Mitarbeiter und Polizisten angegriffen. Es gab elf Verletzte.
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei mit Pflastersteinen - Polizei nennt neue Details
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Durch organisierte Kriminalität ist in Bayern 2017 ein Schaden von 308 Millionen Euro entstanden. Die meisten Fälle verzeichnet das Landeskriminalamt im Bereich der …
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion
Ein Paketfahrer hat in Kempten andere Autofahrer beleidigt. Zuvor war er aufgefordert worden, seinen Wagen zu bewegen.
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion

Kommentare