Tödliches Drama in Pocking

21-Jähriger klettert Hausfassade hoch - dann fällt er und stirbt

Ein junger Mann hat im bayerischen Pocking versucht, eine Hausfassade hinaufzuklettern und ist dabei aus dem zweiten Stock abgestürzt.

Pocking - Er starb auf dem Weg ins Krankenhaus, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Bei dem Unfall am Freitagabend leisteten Menschen sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Warum der 21-Jährige an dem Haus hochklettern wollte, war zunächst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kam.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Meistgelesene Artikel

Riskanter Unfall: Mann heizt Sauna - dann explodiert die Gasflasche
Ein Mann heizt in Erlangen Sauna und Gasherd im Nebengebäude seines Wohnhauses an. Plötzlich gibt es einen Knall - und das kleine Haus steht in Flammen.
Riskanter Unfall: Mann heizt Sauna - dann explodiert die Gasflasche
Audi-Fahrer (67) übersieht beim Überholen Motorradfahrer - der stirbt noch am Unfallort
Laut Polizei scherte bei Waldkraiburg/Taufkirchen ein 67-jähriger Audi-Fahrer zum Überholen aus, übersah den entgegenkommenden Motorradfahrer (57) - und erwischte ihn …
Audi-Fahrer (67) übersieht beim Überholen Motorradfahrer - der stirbt noch am Unfallort
Horror-Unfall: VW überschlägt sich mehrfach und schleudert 150 Meter weit – zwei Tote
Nach einem schweren Unfall in Unterfranken wurden die Rettungskräfte mit schrecklichen Szenen konfrontiert. Ein VW Beetle kam von der Straße ab und schleuderte 150 Meter …
Horror-Unfall: VW überschlägt sich mehrfach und schleudert 150 Meter weit – zwei Tote
Mann erschlägt Eltern - Freundin (22) hilft ihm beim Einmauern der Leichen - dann heiraten sie
Die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage in einer grauenhaften Tat: Ein 26-jähriger aus Schnaitach ermordet seine Eltern. Er und seine Freundin verstecken die Leichen - und …
Mann erschlägt Eltern - Freundin (22) hilft ihm beim Einmauern der Leichen - dann heiraten sie

Kommentare