News-Ticker: 13 Deutsche teils lebensgefährlich verletzt - Tote möglich

News-Ticker: 13 Deutsche teils lebensgefährlich verletzt - Tote möglich
+
Die Eisbärin Flocke (l) und das Eisbärmännchen aus dem Moskauer Zoo beschnuppern sich.

Tollen im Gehege: Flocke spielt erstmals mit russischem Eisbär

Nürnberg - Angestupst und beschnuppert: Die Nürnberger Eisbärin Flocke und ein junger Eisbär aus dem Moskauer Zoo haben am Mittwoch erstmals zusammen gespielt. "Flocke zeigt im Umgang mit dem Eisbärenjungen, dass sie auch als Handaufzucht gelernt hat, sich wie eine Eisbärin zu verhalten", sagte Tiergartendirektor Dag Encke einer Mitteilung zufolge.

Die Tiere hatten sich bisher nur durch Gitter getrennt aneinander gewöhnen können. Am Mittwoch durfte der junge Bär nun erstmals in Flockes Gehege. Er ist wie die Nürnberger Eisbärin etwa ein Jahr alt und war Ende Dezember im Tiergarten eingetroffen.

Im Gehege schaute sich der Bär "nach einem kurzen Zögern neugierig um, beschnupperte die Lieblingsplätze von Eisbärin Flocke und beschäftigte sich begeistert mit ihren vielen Spielsachen", hieß es. Als Flocke ihren Spielkameraden bemerkte, soll sie sich zunächst ein wenig erschrocken haben über den unerwarteten Besuch. Danach hätten sich die Tiere aber beschnuppert, ihre Schnauzen aneinander gestupst und seien herumgetollt.

Da unklar war, wie sich die Eisbären verhalten würden, war die Feuerwehr mit einem Löschzug vor Ort. Im Ernstfall - also beispielsweise bei aggressivem Verhalten - sollten die Tiere durch einen Wasserguss beruhigt werden.

"Wir hoffen, dass der junge Eisbär etwa ein Jahr im Tiergarten Nürnberg bleiben kann, bevor er in sein neues Zuhause im Zoo in Madrid umzieht", sagte Encke. Von den Spaniern soll der Bär dann auch seinen Namen bekommen. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
Bei einer Routinekontrolle stellten Zöllner fast eine halbe Tonne Shisha-Tabak sicher. Der Schmuggler sitzt nun wegen eines weiteren Delikts in Untersuchungshaft. 
Fast 500 Kilo geschmuggelten Shisha-Tabak gefunden
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Den Urlaub der Mutter hat ein 17-Jähriger im schwäbischen Dillingen für eine unerlaubte Spritztour mit ihrem Auto genutzt. Weit kam er nicht:
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Durch brennendes Stroh auf einem Lastwagen-Anhänger ist im Unterallgäu ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Ein Autofahrer ist in Sigmarszell (Landkreis Lindau) mit seinem Wagen gegen eine Friedhofsmauer geprallt und gestorben.
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt

Kommentare