+
Eine von drei Massenkarambolagen auf Bayern Autobahnen: Rund 50 Autos wurden im Landkreis Schweinfurt demoliert.

Zwei Tote, mehrere Verletzte bei Unfällen in Bayern

Würzburg/ Steinhöring/ Bayreuth - Dichter Nebel mit Sichtweiten von unter 100 Metern: Bei mehreren Massenkarambolagen rasten insgesamt 97 Autos ineinander. Zwei Menschen starben auf Bayerns Straßen.

Auf der B 304 östlich von Ebersberg ist am Montag ein Opel-Fahrer tödlich verunglückt.

Bilder des Unfalls

Unfall: Wieder stirbt ein Mensch auf der B304

Ein zweites Menschenleben forderte am Montag ein Unfall auf der Autobahn 7 bei Estenfeld (Landkreis Würzburg). Dort ist ein Lasterfahrer auf einen Warnleitanhänger gerast und tödlich verletzt worden.

Außerdem gab es bei zwei Massenkarambolagen in Bayern mehrere Verletzte. Auf der A71 im Landkreis Schweinfurt sind bei dichtem Nebel innerhalb weniger Minuten über 60 Autos ineinander gerast.

Auch auf der A73 hat es gekracht. Dort fuhren 26 Autos ineinander.

Fotos der Karambolage

Nebel auf der A71: 50 Autos rasen ineinander

Auch auf der A8 am Irschenberg gab es am Montag eine Massenkarambolage: Dort sind im morgendlichen Berufsverkehr zehn Fahrzeuge ineinander gefahren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
Ein Geisterfahrer hat am Montag auf der Autobahn 7 im Allgäu mehrere Autos gestreift und ist dann mit einem weiteren Wagen zusammengestoßen.
Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Die Polizei ermittelt gegen einen Drogenring, der Kokain über Bananenkisten an Supermärkte liefert. Es geht um Waren im Wert von zehn Millionen Euro.
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Knapp ein Jahr nach dem Unfall, der zwei junge Frauen das Leben kostete, steht der Fahrer des anderen Autos vor Gericht. Auch ein anderer Mann muss sich verantworten.
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Panzerfäuste im Wald gefunden
Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Panzerfäuste im Wald gefunden

Kommentare