Totes Baby vor Arztpraxis - Mutter stellt sich der Polizei

Velburg/Regensburg - Rund einen Monat nach dem Auffinden eines toten Babys im oberpfälzischen Velburg hat sich die Mutter der Polizei gestellt. Die junge Frau aus dem Landkreis Neumarkt werde nun zu dem Fall vernommen, teilte die Regensburger Kriminalpolizei am Dienstag mit.

Nähere Angaben zu der Mutter und den Ermittlungen machte die Polizei zunächst nicht.

Gegen die Frau wird wegen Aussetzung mit Todesfolge ermittelt. Das Baby war am 28. November am helllichten Tag vor einer Arztpraxis in der Velburger Innenstadt abgelegt worden, der Mediziner konnte für den Säugling aber nichts mehr tun. Es ist unklar, ob das Kind bei einer rechtzeitigen Versorgung hätte gerettet werden können. Die Obduktion ergab, dass das Kleinkind an einem Kreislaufzusammenbruch starb.

Das in eine orange Decke gewickelte Baby hatte höchstens eine halbe Stunde vor der Praxis gelegen. Die Mutter hatte das Kind, dessen Geschlecht die Polizei nicht nennt, wenige Stunden zuvor zur Welt gebracht. Bei dem Baby lag ein Zettel mit der Aufschrift: "Bitte geben Sie das Kind zum Jugendamt. Ich kann mich nicht darum kümmern. Danke."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Im Bayerischen Wald haben Forscher zwei neue Pilzarten entdeckt. Zum Verzehr sind die neuen Pilzarten allerdings nicht geeignet. 
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut
Um einer Kontrolle zu entkommen, lieferte sich ein 37-Jähriger mit der Polizei eine Verfolgungsjagd. Bei der Festnahme entdeckten sie den Grund für die Flucht. 
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut

Kommentare