+
Eine Reisegruppe aus China besichtigt den Münchner Marienplatz.

Bayern boomt

Tourismus: 2012 fast 21 Millionen Gäste

München - Die Tourismusbranche in Bayern verzeichnet 2012 hohe Zuwächse. Von Januar bis August kamen 20,9 Millionen Menschen in den Freistaat, wie das Statistische Landesamt in München mitteilte. 

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind dies 5,5 Prozent mehr. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 4,9 Prozent auf 57,5 Millionen. Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) sagte nach Ministeriumsangaben: „Auch wenn Petrus den Urlaubern nicht immer gewogen war, konnte er den Tourismusboom nicht aufhalten. Die Bilanz für die ersten acht Monate setzt einen neuen Höhepunkt. Der Bayerntourismus liegt nach wie vor auf Rekordkurs.“

Allein im August kamen knapp 3,4 Millionen Gäste in die rund 12 700 bayerischen Beherbergungsbetriebe. Das entspricht einem Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat um 5,9 Prozent. Die Zahl der Übernachtungen stieg im August um 4,3 Prozent auf 10,3 Millionen. Spitzenreiter unter den sieben Regierungsbezirken waren Oberfranken und Oberbayern mit einem Besucher-Plus von 7,1 und 7,0 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Den Urlaub der Mutter hat ein 17-Jähriger im schwäbischen Dillingen für eine unerlaubte Spritztour mit ihrem Auto genutzt. Weit kam er nicht:
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Durch brennendes Stroh auf einem Lastwagen-Anhänger ist im Unterallgäu ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden.
Lastwagen fährt mit brennendem Stroh über Bundesstraße
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Ein Autofahrer ist in Sigmarszell (Landkreis Lindau) mit seinem Wagen gegen eine Friedhofsmauer geprallt und gestorben.
Horror-Unfall bei Lindau: Auto kracht in Friedhofsmauer, Mann stirbt
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos

Kommentare