Zeugen schockiert

Tragischer Vorfall: 83-Jähriger Radfahrer wird von Zug überrollt

Ein 83-jähriger Mann schenkte dem roten Warnlicht und einer Schranke am Bahnübergang keine Aufmerksamkeit - dabei verlor er auf schreckliche Weise sein Leben. 

Neustadt bei Coburg - Ein Radfahrer ist auf einem Bahnübergang in Neustadt bei Coburg von einem Zug überrollt und getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 83-Jährige am Montagmittag die Gleise ungeachtet der Schranke und des roten Warnlichts überqueren. Er wurde vom herannahenden Regionalzug erfasst. Mehrere Zeugen beobachten den tödlichen Unfall und erlitten einen Schock. Die Bahnstrecke von Sonneberg Richtung Nürnberg wurde für mehrere Stunden gesperrt, 26 Fahrgäste stiegen in Busse um.

dpa

Rubriklistenbild: © Pixabay

Meistgelesene Artikel

Weiße Weihnachten in Bayern? In diesen Regionen dürfen Sie darauf hoffen
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor glatten Straßen in Bayern und warnt vor Glatteis. Weihnachten im Freistaat soll in den meisten Regionen grün und windig werden.
Weiße Weihnachten in Bayern? In diesen Regionen dürfen Sie darauf hoffen
Kampf gegen Plastikmüll-Berge: Die Box gegen den Verpackungswahnsinn
Kaum ein Thema scheint die Menschen derzeit so zu beschäftigen wie die Vermeidung von Plastikmüll. Doch nicht überall ist das so einfach. In Metzgereien machten die …
Kampf gegen Plastikmüll-Berge: Die Box gegen den Verpackungswahnsinn
Doch kein Beziehungsdrama? Mann nach verwirrendem Geständnis wieder auf freiem Fuß
Er stand tagelang unter dem Verdacht, seine Lebensgefährtin getötet zu haben - jetzt ist der Mann aus dem mittelfränkischen Altdorf wieder auf freiem Fuß.
Doch kein Beziehungsdrama? Mann nach verwirrendem Geständnis wieder auf freiem Fuß
Großeinsatz auf A8: Lkw stürzt auf Leitplanke - Fahrer schwer verletzt
Ein Lkw-Fahrer ist auf der A8 von der Fahrbahn abgekommen und auf eine Leitplanke gestürzt. Die Aufräumarbeiten gestalten sich als schwierig.
Großeinsatz auf A8: Lkw stürzt auf Leitplanke - Fahrer schwer verletzt

Kommentare