Traktor fährt in Festzelt: sieben Verletzte

Bärnau/Tirschenreuth - Bei einem Traktortreffen in Bärnau (Landkreis Tirschenreuth) ist eines der historischen Fahrzeuge in ein Bierzelt gerollt und hat dabei sieben Menschen verletzt.

Lesen Sie dazu:

Auto rast in Menschen: Drei Tote

Ein 49-jähriger Mann aus Waldsassen wollte gegen 17.25 Uhr, bei einem Bulldogtreffen in Bärnau mit seinem Traktor einen anderen nicht zugelassenen historischen Traktor abschleppen. Aus bisher ungeklärter Ursache löste sich die Abschleppstange. Der historische Traktor rollte rückwärts in das Festzelt und erfasste mehrere Festgäste auf ingesamt fünf Biertischgarnituren. Drei Frauen und drei Männer wurden mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Ein Kind erlitt einen Schock.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Nach den Berichten über Probleme mit Brennelementen im Atomkraftwerk Gundremmingen verlangten die Grünen eine Aufklärung über den Fall. Eine Gefährdung wurde …
Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
In einer Disco in Nürnberg kam es zunächst zu kleineren Rangeleien zwischen zwei Gruppen. Nachdem die Mitglieder dem dem Lokal verwiesen wurden, endete der Streit in …
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum
Besonders in ländlichen Regionen müssen werdende Mütter oftmals weite Wege für Ärzte und Hebammen zurücklegen. Die Staatsregierung will dem Problem jetzt ein Ende setzen.
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum
Großeinsatz im Klinikum Ingolstadt: Mehrere Verletzte nach Feuer
Am späten Montagabend kam es zu einem Großeinsatz in Ingolstadt: Bei einem Feuer im Klinikum mussten 24 Patienten evakuiert werden
Großeinsatz im Klinikum Ingolstadt: Mehrere Verletzte nach Feuer

Kommentare