Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
1 von 9
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
2 von 9
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
3 von 9
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
4 von 9
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
5 von 9
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
6 von 9
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
7 von 9
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.
8 von 9
Fast 500 Traktoren kamen am Samstag zu einem Oldtimer-Treffen zusammen.

Bilder

Traktoren-Treffen in Franken: Der älteste ist fast hundert Jahre alt

Knapp 500 historische Traktoren sind am Samstag in einem Trekker-Korso durch das Fränkische Freilandmuseum Bad Windsheim gefahren.

Bad Windsheim - Bis zum Sonntag erwarteten die Veranstalter des Oldtimer-Schlepper-Treffens bis zu 600 Traktoren. Das älteste Modell war der Lanz-Bulldog HL 12 aus dem Jahr 1921. Zu den exotischen Stücken zählte ein Motor-Pferd von 1924. „Motor-Pferde waren praktisch die Vorläufer der Traktoren - da wurde ein Motor mit maximal 20 PS verbaut und ein bisschen Blech darum herum gemacht“, sagte Xaver Schützenmeier, Vorsitzender der Schlepper- und Landmaschinenfreunde Tauber-Franken, die das Treffen zum achten Mal gemeinsam mit dem Museum organisiert hatten.

Die weiteste Anreise hatten drei Fahrer aus Italien. Aber auch aus Thüringen waren Besitzer alter Traktoren nach Mittelfranken gefahren. Nach der etwa einstündigen Parade wurde auf den Museumsäckern gezeigt, was in den Schleppern steckt: Vom Pflügen über Eggen bis hin zum Walzen reichten die Vorführungen mit den knatternden Maschinen.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Flammeninferno auf der A6 - zwei Menschen sterben
Bei einem schrecklichen Unfall auf der A6 sind am Freitag zwei Menschen tödlich verletzt worden.
Flammeninferno auf der A6 - zwei Menschen sterben
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Sie tragen Masken, sind in Stroh gehüllt und ziehen lärmend durch die Straßen: die Buttnmandl. Dutzende Burschen sollen am Mittwoch in dieser Verkleidung den Nikolaus …
Nikolaustag-Brauch: In Berchtesgaden ziehen die Buttnmandl von Hof zu Hof
Trauriges Wochenende auf Bayerns Straßen: Mehrere Menschen tödlich verunglückt
In dichtem Schneetreiben ist es am frühen Sonntagabend zu einem tragischen Unfall auf der B8 in Nürnberg gekommen. Ein 23-Jähriger verlor dabei sein Leben.
Trauriges Wochenende auf Bayerns Straßen: Mehrere Menschen tödlich verunglückt
Nachbarn retten Frau aus brennender Wohnung
Fünf Hausbewohner haben im oberbayerischen Mühldorf am Inn ihre Nachbarin aus deren brennender Wohnung befreit. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
Nachbarn retten Frau aus brennender Wohnung

Kommentare