Polizei zieht Fahrzeug aus dem Verkehr

Transporterfahrer baut defekte Bremse aus und fährt weiter

Ruhstorf an der Rott - Um Probleme mit seinen Bremsen zu lösen, hat der Fahrer eines Kleintransporters kurzerhand zum Schraubenschlüssel gegriffen - und seinen Weg nahezu ungebremst fortgesetzt.

Der Wagen des 41-Jährigen war der Polizei in der Nacht zum Freitag bei Grenzkontrollen auf einem Parkplatz im Landkreis Passau aufgefallen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fehlte die Bremse auf der linken Seite der Hinterachse komplett.

Der Mann gab an, in der Nähe von Wien Probleme mit der Bremse gehabt zu haben. Weil diese völlig hinüber war, baute er den Rest kurzerhand aus und fuhr weiter in Richtung seines Ziels in Frankreich. Über die Gefahr, die von seinem Fahrzeug ausging, hat er sich der Polizei zufolge keine Gedanken gemacht. Die Beamten zogen den Wagen aus dem Verkehr, der Fahrer wurde angezeigt und musste eine Sicherheitsleistung von 190 Euro zahlen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Ein Großteil der Brücken in Bayern muss saniert werden
Nach der Katastrophe in Genua ist nun klar: Auch der Großteil der Brücken an Fernstraßen im Freistaat muss nach Angaben des Bauministeriums saniert werden. 
Ein Großteil der Brücken in Bayern muss saniert werden
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Fünf Kälber wurden in den vergangenen Tagen im Landkreis Oberallgäu gerissen. Das Landesamt für Umwelt bestätigt nun, dass der Kalb-Killer ein Wolf ist.
Jetzt bestätigt: Wolf hat Kälber im Oberallgäu getötet
Feuer in Asylheim: Polizei vermutet Brandstiftung durch Bewohner
Nach einem Brand in einer niederbayerischen Asylunterkunft hat die Polizei den mutmaßlichen Brandstifter festgenommen.
Feuer in Asylheim: Polizei vermutet Brandstiftung durch Bewohner
Mann randaliert bei Festnahme: Drei Polizisten danach dienstunfähig
Weil ihr Ex-Freund sie bedrohte, rief eine Frau aus Fürth die Polizei. Doch als die Beamten versuchten, den 24-Jährigen in Gewahrsam zu nehmen, wurde er aggressiv.  
Mann randaliert bei Festnahme: Drei Polizisten danach dienstunfähig

Kommentare