Familie überfallen - Trio auf der Flucht

Traunreut - Die Räuber klingelten an der Tür. Eine 44-Jährige öffnete - und musste anschließend zusehen, wie sie und ihre Familie in der eigenen Wohnung überfallen wurden.

Drei maskierte Räuber haben in Traunreut (Landkreis Traunstein) eine Familie in deren Wohnung überfallen. Sie bedrohten die Mutter und deren beide Kinder mit einer Schusswaffe, ehe sie ohne Beute flüchteten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Trio hatte am Donnerstagabend an der Wohnungstür geläutet. Als die 44-Jährige öffnete, wurde sie sofort in die Wohnung gedrängt. Sie und ihre 14-jährige Tochter, die inzwischen aus ihrem Zimmer gekommen war, wurden von einem der Männer mit einer Pistole in Schach gehalten. Die beiden anderen Täter suchten in der Wohnung nach Wertsachen. Als dies auch der 25 Jahre alte Sohn bemerkte, der bereits im Bett gelegen war, flüchteten die mit Sturmhauben maskierten und dunkel gekleideten Räuber.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Oberpfalz: Traktor kippt und stürzt Böschung herunter - mit fatalen Folgen
Bei Waldarbeiten in der Oberpfalz ist ein Traktorfahrer tödlich verunglückt. Der 64-Jährige sei am Montag mit seinem Schlepper umgekippt und eine Böschung …
Oberpfalz: Traktor kippt und stürzt Böschung herunter - mit fatalen Folgen
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Ein angeleinter Hund hat sein Herrchen am oberbayerischen Königssee einen Steilhang hinabgerissen.
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Ein angeleinter Hund hat sein Herrchen am oberbayerischen Königssee einen Steilhang hinabgerissen.
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund

Kommentare