+
Weil ein 61-jähriger Rentner seit Tagen nicht gesehen worden war, rief eine Nachbarin die Polizei. Die fand den Mann tot in seiner Wohnung - er kam gewaltsam ums Leben.

Nachbarin rief Polizei

Mann in seiner Wohnung umgebracht

Traunreut - Weil ein 61-jähriger Mann seit Tagen nicht gesehen worden war, rief eine Nachbarin die Polizei. Die fand den Mann ihn tot in seiner Wohnung - er wurde umgebracht.

Nach ersten Erkentnissen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd war einer Nachbarin des 61-jährigen Rentners in Traunreut (Kreis Traunstein) aufgefallen, dass sie den Mann mehrere Tage lang nicht gesehen hatte.

Sie rief bereits am Samstag die Polizei, wie die Beamten erst jetzt mitteilen. Nachdem die Feuerwehr die Wohnungstür des Mannes in einem Mehrfamilienhaus am St.-Georgs-Platz geöffnet hatte, fanden Streifenbeamte schließlich den Toten. Nach ersten nicht bestätigten Angaben soll der Mann in seiner Dusche gefunden worden sein. Das Wasser soll seit mehreren Tagen gelaufen sein.

Beamte des Kriminaldauerdienstes aus Traunstein übernahmen die Ermittlungen, die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion an.

Bei dieser kam am Montag heraus, dass der 61-Jährige gewaltsam ums Leben gekommen ist. Details dazu nennt die Polizei derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen nicht.

Bilder: 61-jähriger kommt gewaltsam ums Leben

Die Kripo ermittelt nun weiter, Spezialisten haben die Spuren gesichert und Nachbarn und Anwohner befragt.

pak/dpa

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab
Eine Hundehalterin habe eine Fünfjährige eingeladen, ihren Hund zu streicheln. Das Tier biss plötzlich zu, die Halterin machte sich aus dem Staub. Die Polizei sucht …
Tierbesitzerin lädt Mädchen (5) ein, Hund zu streicheln: Dann beißt er zu - und die Frau haut ab

Kommentare