Mann lebensgefährlich verletzt

19-Jähriger fährt Radler um und haut ab

Traunstein - Ein 19-Jähriger hat in Traunstein mit seinem Auto einen Radler umgefahren und ist dann abgehauen - obwohl der Mann bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt wurde.

Ein Autofahrer hat Samstagnacht einen schweren Verkehrsunfall in Traunstein verursacht und ist dann geflüchtet. Die Polizei nahm den 19-Jährigen wenig später fest. Kurz nach Mitternacht war der junge Autofahrer in einer Rechtskurve ohne Licht gegen einen Radfahrer (30) geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der Radler lebensgefährliche Verletzungen. Der 19-Jährige fuhr trotzdem weiter und kümmerte sich nicht um den schwer verletzten Mann. Am Tag darauf machten Polizisten einen kaputten VW Golf ausfindig, der zu dem Unfall passen konnte. Die Polizei nahm den Fahrzeughalter fest, besagten 19-Jährigen. Die Ermittlungen gehen weiter.

tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil
Die Rosenheimer Tuning-Szene ist bekannt für ihre gewagten Umbauten an Fahrzeugen. Doch über diese kuriose Veränderung staunte selbst die Polizei.
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Wettermäßig standen in Bayern die Zeichen im April schon auf Sommer. Damit ist es nun vorerst vorbei - dem Freistaat drohen starke Gewitter.
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Interview mit Uwe Brandl: Pass-Antrag online? „In 10 bis 15 Jahren“
Uwe Brandl (CSU) hat viele Ämter. Vor allem mit der Umsetzung der Digitalisierung in den Rathäusern und Schulen ist er gar nicht zufrieden.
Interview mit Uwe Brandl: Pass-Antrag online? „In 10 bis 15 Jahren“
Rettung für ein Häuschen in der Judengasse
Die Kulturerbe-Initiative Bayern hat als erstes Objekt für eine Sanierung ein Häuschen ausgewählt, das eher unauffällig ist. Die Historiker messen ihm aber große …
Rettung für ein Häuschen in der Judengasse

Kommentare