+
Spektakulärer Unfall in Trostberg

Riesiger Sachschaden

Sattelzug streift Haus und bleibt über Abhang hängen

  • schließen

Ein beschädigtes Haus - und der Blick in einen metertiefen Abgrund: Eine Fahrt mit überhöhter Geschwindigkeit durch das oberbayerische Trostberg hat für einen Lkw-Fahrer heftige Konsequenzen.

Trostberg - Trotz riesigem Sachschaden: Jede Menge Glück hatte am Dienstagmittag ein Lastwagenfahrer im oberbayerischen Trostberg. Der 42-Jährige war nach Polizeiangaben mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Kleinstadt im Landkreis Traunstein gebrettert - und legte einen spektakulären Crash hin, der erst über einem mehrere Meter tiefen Abhang endete. Die Zugmaschine des Sattelschleppers ragte am Schluss der unkontrollierten Fahrt über eine Böschung hinaus, wie Fotos zeigen.

Unfall in Trostberg endet erst über metertiefem Abhang

Der Mann habe in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei mit. Das Gespann geriet zunächst auf den Bürgersteig und schrammte an der Ecke eines Hauses entlang - dabei brachen Teile des Mauerwerks heraus, auch eine Dachabdeckung löste sich. 

Schaden an einem Haus in Trostberg nach dem Unfall am Dienstagmittag

Über eine Strecke von zehn Metern sei der Sattelschlepper dann an einem Geländer entlanggestreift, ehe der Fahrer seinen Lkw vorübergehend wieder auf die Fahrbahn lenken konnte.

Spektakulärer Lkw-Unfall in Trostberg - 120.000 Euro Schaden

Damit allerdings noch nicht genug. Auf der Straße stellte sich der Sattelschlepper quer und prallte erneut gegen das Geländer. Die Zugmaschine durchbrach die Begrenzung und schoss über den Rand der Böschung hinaus. Gehalten vom Anhänger schwebte das Führerhaus über dem Abhang. Immerhin: Der Fahrer blieb unverletzt.

Den Angaben zufolge musste das Gespann aber mit einem Spezialkran geborgen werden, die Straße wurde für mehr als drei Stunden gesperrt. Insgesamt sei ein Sachschaden von 120.000 Euro entstanden. 30 bis 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Trostberg und Oberfeldkirchen waren im Einsatz.

Lesen Sie auch: Schrecklicher Unfall in München-Giesing - verstorbene Frau hinterlässt zwei Kinder

fn

Meistgelesene Artikel

Streit vor Fast-Food-Laden eskaliert: Mann durch Schuss verletzt
Vor einem Schnellrestaurant in Hof ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Einer von beiden zog eine Waffe und verletzte den anderen durch einen Schuss.
Streit vor Fast-Food-Laden eskaliert: Mann durch Schuss verletzt
Projekt gegen Lichtverschmutzung: Paten der Nacht
Im Rahmen des Artenschutz-Volksbegehrens hat die Staatsregierung auch Maßnahmen gegen die Lichtverschmutzung beschlossen. Doch Manuel Philipp geht das nicht weit genug. …
Projekt gegen Lichtverschmutzung: Paten der Nacht
Wer hat Mia (16) gesehen? Polizei bittet weiter um Hinweise
Seit Tagen wird die 16-jährige Mia Eichberg im Raum Regensburg vermisst. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.
Wer hat Mia (16) gesehen? Polizei bittet weiter um Hinweise
Einbrecher feiern Party in Haus: Was Besitzerin danach findet, macht sprachlos
In Bamberg brachen Einbrecher in ein Gartenhaus ein und feierten eine Party. Die Nachricht, die die Eigentümerin beim Aufräumen findet, macht sprachlos.
Einbrecher feiern Party in Haus: Was Besitzerin danach findet, macht sprachlos

Kommentare