+
Eine ältere Dame fuhr im Landkreis Traunstein mitten in einen Biergarten.

Ab durch die Hecke

Beinahe-Katastrophe: Frau versucht, einzuparken - dann steht sie mit VW im Biergarten

  • schließen

Eine VW-Fahrerin versuchte in Truchtlaching, mit ihrem VW einzuparken, als sie plötzlich durch die Hecke in einen Biergarten fuhr. 

Traunstein - Am Dienstag (25. Juni 2019) kam es im Biergarten in Truchtlaching im Landkreis Traunstein gegen 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall, der beinahe in einer Katastrophe endete. 

Kurioser Unfall bei Traunstein: Frau fährt mit VW in Biergarten

Nach ersten Informationen wollte eine ältere Dame an dem Kiesparkplatz vor dem Biergarten in Truchtlaching im Landkreis Traunstein vorwärts einparken. Doch aus bislang ungeklärten Gründen gelang es der Frau nicht, ihren VW in die Parkposition zu bringen. Stattdessen fuhr die ältere Dame mit ihrem VW Touran durch eine Hecke direkt in den Biergarten und überfuhr dabei einige Tische und Stühle. Nur einen Tisch vom Geschehen entfernt saßen etwa zehn Urlauber beim Mittagessen.

Eine ältere Dame fuhr im Landkreis Traunstein mitten in einen Biergarten.

Traunstein: Menschengruppe hätte kaum Chance gehabt, zu reagieren

Diese hatten nach eigenen Aussagen gar keine Möglichkeit mehr, zu reagieren und aufzuspringen, da alles so schnell ging. Die VW-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde vom Bayerischen Roten Kreuz behandelt. Durch Glück und eine geringe Geschwindigkeit des Autos blieben alle Gäste des Biergartens unverletzt. Einzig der VW-Touran trug einen erheblicheren Schaden davon und musste abgeschleppt werden. Von der Feuerwehr Truchtlaching (Landkreis Traunstein) rückten 17 Einsatzkräfte an. Die Polizei Traunstein nahm den Unfall auf. 

In Waldkraiburg stürmte unterdessen das SEK eine Kneipe mitten im Stadtzentrum. Jetzt gibt es erste Informationen der Polizei zu dem Einsatz.

spz

Meistgelesene Artikel

„Aktenzeichen XY“ (ZDF): Wer kennt diesen toten Wanderer? Grusel-Bild von Leiche wird veröffentlicht
Das Foto eines abgestürzten Wanderers am Grünstein wurde in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY...unbekannt“ gezeigt. Wer kennt den Toten?
„Aktenzeichen XY“ (ZDF): Wer kennt diesen toten Wanderer? Grusel-Bild von Leiche wird veröffentlicht
Coronavirus in Bayern: Familie aus Krankenhaus entlassen, aber Kinder „psychisch stark belastet“
In Bayern befand sich eine fünfköpfige Familie seit Ende Januar im Krankenhaus. Vier Personen waren mit dem Coronavirus infiziert. Jetzt gibt es gute Nachrichten.
Coronavirus in Bayern: Familie aus Krankenhaus entlassen, aber Kinder „psychisch stark belastet“
Lokale Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung für die einzelnen Regionen
Unsere brandneuen lokalen Newsletter aus dem Merkur-Regionen informieren Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus den Landkreisen. Hier geht es zur Auswahl und …
Lokale Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung für die einzelnen Regionen
Regionalzug kollidiert am Würzburger Hauptbahnhof mit Güterzug: Auswirkungen für Pendler
Am Würzburger Hauptbahnhof sind zwei Züge zusammengestoßen. Ein Regionalzug war mit einem Güterzug kollidiert. Der Unfall hat auch Auswirkungen für Pendler.
Regionalzug kollidiert am Würzburger Hauptbahnhof mit Güterzug: Auswirkungen für Pendler

Kommentare