+
Immer mehr Senioren in Bayern leben alleine.

Statistik

Trend zum Singlehaushalt: Viele Senioren leben alleine

Fürth - Eine Wohnung, eine Person - in Bayern werden die Haushalte immer kleiner. Im vergangenen Jahr bestanden bereits rund 40 Prozent aller Privathaushalte aus Alleinstehenden.

In Bayern leben immer mehr Menschen alleine: Im vergangenen Jahr gab es rund 2,5 Millionen Singlehaushalte im Freistaat, wie das Statistische Landesamt in Fürth am Mittwoch mitteilte. Das entspricht einer Zunahme von 38 Prozent im Vergleich zum Jahr 1994. Der Trend zu kleinen Haushalten ist vor allen in Großstädten deutlich feststellbar: Hier bestand 2014 mehr als jeder zweite Haushalt aus nur einer Person.

Nach den Ergebnissen des Mikrozensus - einer jährlichen Stichprobenerhebung bei einem Prozent der Bevölkerung - gab es in Bayern 2014 insgesamt rund 6,22 Millionen Privathaushalte. Das sind knapp 18 Prozent mehr als 20 Jahre zuvor. Der Anteil der Singlehaushalte liegt demnach nun bei rund 40 Prozent. Zum Vergleich: Im Jahr 1970 bestand nur ein Viertel aller Haushalte aus nur einer Person. Damals lebten durchschnittlich 2,83 Menschen in einem Haushalt - heute sind es 2,05.

Vor allem viele Senioren leben heutzutage alleine. Die über 60-Jährigen stellten im vergangenen Jahr mit knapp 40 Prozent die größte Gruppe der Alleinlebenden. Bei den unter 35-Jährigen lebten knapp 27 Prozent in einem Singlehaushalt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Bei einem Dachstuhlbrand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sechs Menschen leicht verletzt worden.
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Immer weniger Menschen wollen in Kirchenchören singen - und nach der Einschätzung von Kirchenmusikern ist das nicht das einzige Problem.
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr

Kommentare