+
Aus der Waffe des Mannes löste sich ein Schuss, der eine Glasscheibe durchschlug. (Symbolbild)

79-Jähriger festgenommen

Mann bedroht Ehefrau mit Waffe: Schuss löst sich

In Triefenstein im Landkreis Main-Spessart ist ein Paar in Streit geraten. Der 74-Jährige drohte seiner Frau mit einer Waffe.

Triefenstein - Ein 79-Jähriger aus dem unterfränkischen Triefenstein (Landkreis Main-Spessart) hat im Streit seine 74-jährige Ehefrau mit einer Schusswaffe bedroht. Als die Frau versuchte, ihrem Ehemann die Waffe wegzunehmen, löste sich ein Schuss. 

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, durchschlug die Kugel die Glasscheibe der Wohnungstür, verletzte aber niemanden. Die 74-Jährige konnte zu ihrer Nachbarin flüchten und verständigte von dort aus die Polizei. Der Ehemann wurde noch am Samstag, dem Tattag, festgenommen. Gegen den 79-Jährigen wird jetzt wegen versuchten Totschlags ermittelt.

dpa

Lesen Sie auch: 

Mann droht, Nachbarin zu erschießen - Zeugin reagiert genau richtig

Wütend und aufgebracht hat ein Mann am Sonntag damit gedroht, seine Nachbarin zu erschießen. Das sagte er auch einer weiteren Bewohnerin des Hauses. Die reagierte genau richtig.

Bewaffnete Männer überfallen Tankstelle - und bedrohen 23-Jährige

Unbekannte bedrohten in einer Tankstelle in Altdorf (Landkreis Landshut) die 23-jährige Angestellte mit einer Waffe - danach bedienen sie sich an der Kasse.

16-Jähriger präsentiert Schusswaffe - Polizeieinsatz an Augsburger Schule

Im Augsburger Stadtteil Kriegshaber kam es zu einem größeren Polizeieinsatz. Ein Schüler hatte an einer weiterführenden Schule eine Schusswaffe präsentiert.

Meistgelesene Artikel

SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Polizei ermittelt gegen Bewohner wegen versuchter Tötung
Am frühen Dienstagmorgen kam es im Ankerzentrum in Bamberg zu einem großen Polizeieinsatz. Bewohner hatten Mitarbeiter und Polizisten angegriffen. Die Polizei ermittelt …
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Polizei ermittelt gegen Bewohner wegen versuchter Tötung
Mordfall Peggy: Haftbefehl wegen Mordes gegen 41-Jährigen erlassen
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Nun hat es eine Festnahme gegeben. Auch Haftbefehl wurde inzwischen gegen einen …
Mordfall Peggy: Haftbefehl wegen Mordes gegen 41-Jährigen erlassen
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Durch organisierte Kriminalität ist in Bayern 2017 ein Schaden von 308 Millionen Euro entstanden. Die meisten Fälle verzeichnet das Landeskriminalamt im Bereich der …
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion
Ein Paketfahrer hat in Kempten andere Autofahrer beleidigt. Zuvor war er aufgefordert worden, seinen Wagen zu bewegen.
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion

Kommentare