Auto rast offenbar in Bushaltestellen in Marseille

Auto rast offenbar in Bushaltestellen in Marseille

Brand in Rosenheim

Trockener Christbaum geht in Flammen auf

Rosenheim - Beim Brand eines ausgetrockneten Christbaums in Oberbayern sind vier Menschen verletzt worden.

Sie erlitten bei dem Feuer im Rosenheimer Ortsteil Pang eine Rauchvergiftung, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach wollten die Besitzer des Baums am Dienstagabend noch ein letztes Mal die Kerzen anzünden.

Rund drei Wochen nach Weihnachten war die Tanne jedoch strohtrocken und fing sofort Feuer. Die alarmierte Feuerwehr evakuierte das Mehrfamilienhaus. Der Sachschaden wird von der Polizei auf mindestens 60.000 Euro geschätzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet
Schrecklicher Unfall bei Baumfällarbeiten: Ein 33-Jähriger wurde von einer Baumkrone getroffen und tödlich verletzt. Die Polizei ermittelt nun gegen den Kollegen des …
Waldarbeiter (33) von herabstürzender Baumkrone getötet
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Nach einem Motorradunfall in der Fränkischen Schweiz ist ein 51 Jahre alter Mann im Krankenhaus gestorben.
Fränkische Schweiz: Motorradfahrer (51) stirbt nach Unfall
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Bergeweise liegen umgeknickte Bäume entlang vieler Straßen im Landkreis Passau. Maisfelder sind völlig vernichtet, die Pflanzen liegen flach auf dem Boden. Etliche …
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Schrecklicher Unfall auf der Heimreise: Fünf Menschen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 bei Nürnberg verletzt, ein 19-Jähriger ist ums Leben gekommen. 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt

Kommentare