Jetzt droht ihm Ungemach

Motorradfahrer erreicht unfassbaren Wert: Polizei nach Radarkontrolle sprachlos 

Mit 155 Stundenkilometern zu viel auf dem Tacho ist ein Motorradfahrer in eine Geschwindigkeitskontrolle in Oberfranken geraten.

Trogen - Er raste die Autobahn 93 bei erlaubten 100 km/h mit Tempo 255 entlang, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Nach dieser erheblichen Überschreitung bei Trogen (Landkreis Hof) am Donnerstag müsse der Temposünder mit einem Fahrverbot von drei Monaten und einem Bußgeld von 600 Euro rechnen, sagte ein Polizist.

Video: Motorrad fährt alleine

dpa

Hund droht in Aufzug zu ersticken - als Feuerwehr die Tür öffnet, wird es mysteriös

Kuriose Szenen in einem Gebäude in Augsburg: Ein Hund steckt im Aufzug fest und droht zu ersticken. Als die Feuerwehr zu Hilfe kommt, ist der Hund plötzlich verschwunden

Rubriklistenbild: © dpa / Matthias Schrader

Meistgelesene Artikel

Nach diversen Unregelmäßigkeiten: Ansbachs Klinik-Chef Helmut Nawratil muss gehen
Wegen Unregelmäßigkeiten bei den Bezirkskliniken Mittelfranken ist Klinik-Chef Helmut Nawratil am Dienstag mit sofortiger Wirkung freigestellt worden.
Nach diversen Unregelmäßigkeiten: Ansbachs Klinik-Chef Helmut Nawratil muss gehen
Nürnberg: Tod nach Auseinandersetzung mit Security - Ursache noch unklar
Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit Securitys ist in Nürnberg ein 51-Jähriger gestorben.
Nürnberg: Tod nach Auseinandersetzung mit Security - Ursache noch unklar
Oberfranken: Schwerer Brand in Bauernhaus - Ursachen unklar
Beim Brand eines Bauernhauses im oberfränkischen Lichtenfels ist am Dienstag ein Schaden in Höhe von rund 200 000 Euro entstanden.
Oberfranken: Schwerer Brand in Bauernhaus - Ursachen unklar
Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit
Grenzpolizisten haben bei Bergen (Landkreis Traunstein) zwei Schleuser gestoppt und aus einem engen Versteck in deren Auto drei Migranten befreit.
Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit

Kommentare