+
Die Ermittler suchen weiter nach dem Bankräuber.

Bankraub

Weiter Ermittlungen trotz Festnahme

Kleinheubach - Ein nach einem Bankraub in Kleinheubach (Kreis Miltenberg) festgenommener Mann ist möglicherweise doch nicht der Täter. Polizei sucht weiter nach Bankräuber.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden bei dem Mann weder Waffe noch Beute gefunden. Der Verdächtige bestreite zudem, an dem Überfall beteiligt gewesen zu sein. Die Ermittler suchen daher nun weiter nach dem Bankräuber und baten die BevöDiebstahllkerung erneut um Hilfe. Ein Vermummter hatte am Freitagmorgen drei Bankangestellte mit einer Pistole bedroht und mehrere tausend Euro gestohlen. Der festgenommene 34-Jährige kommt dennoch nicht auf freien Fuß. Das Amtsgericht Frankfurt hatte Haftbefehl gegen ihn erlassen, weil er zu einer Verhandlung wegen Diebstahls nicht aufgetaucht war. Ein Spezialeinsatzkommando hatte ihn am Freitagabend festgenommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erst Sonne, dann kehrt der Winter nach Bayern zurück
Am Donnerstag ist Sturmtief Zubin heftig über München und Bayern gefegt. Vorerst schlägt das Wetter nun sanftere Töne an. Die Prognose verspricht den Bewohnern des …
Erst Sonne, dann kehrt der Winter nach Bayern zurück
Wohnung brennt komplett aus - Feuerwehr birgt Leichnam
Bei einem Wohnungsbrand in Lindau am Bodensee ist am Freitag ein Mensch ums Leben gekommen.
Wohnung brennt komplett aus - Feuerwehr birgt Leichnam
In Bayern steigen die Müllmengen weiter an
Rund 490 Kilogramm Abfall fallen in Bayern pro Einwohner und Jahr an. Die Müllmenge ist damit nach Angaben des Landesamtes für Umwelt (LfU) vom Freitag im vergangenen …
In Bayern steigen die Müllmengen weiter an
Gericht entscheidet: Zweitwohnsitzler müssen keine Steuern mehr Zahlen
Eigentlich war schon alles entschieden. Doch die Zweitwohnungs-Besitzer in Bad Wiessee und Schliersee gingen in Revision. Ergebnis: Die Zweitwohnsitzsteuer ist erstmal …
Gericht entscheidet: Zweitwohnsitzler müssen keine Steuern mehr Zahlen

Kommentare