Regensburg

Trotz Krücke: Häftling flüchtet aus Gerichtssaal

Regensburg - Ein Häftling hat eine Zeugenaussage im Landgericht Regensburg zur Flucht genutzt. Von dem 40-Jährigem fehle trotz Großfahndung jede Spur, sagte ein Polizeisprecher.

Der Häftling war wegen einer vorangegangenen medizinischen Behandlung an einer Krücke gegangen. Diese schleuderte er bei dem Gerichtstermin am Mittwoch plötzlich weg und rannte den Beamten davon. Der Mann hatte zur Verbüßung einer Haftstrafe wegen Eigentumsdelikten in der Justizvollzugsanstalt Amberg gesessen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mädchen (5) aus Bayern muss offenbar zu Vater ziehen - dabei wollte der die Abtreibung
Schock für eine Mutter aus Bayern: Der Vater aus China gewann im Sorgerechtsstreit, das Mädchen (5) soll zu ihm. Dabei wollte er zuvor noch die Abtreibung.
Mädchen (5) aus Bayern muss offenbar zu Vater ziehen - dabei wollte der die Abtreibung
Vollsperrung auf A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Auf der A7 bei Kitzingen in Richtung Kassel ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Grund war offenbar Glatteis. 29 Personen wurden teils schwer verletzt.
Vollsperrung auf A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Psychisch kranker Mann mit Messer dreht in Klinik durch - Polizei schießt  
Ein psychisch erkrankter Mann lief in einer Klinik in Werneck mit einem Messer umher. Als die Polizei eintrifft, eskaliert die Situation - es fallen Schüsse.
Psychisch kranker Mann mit Messer dreht in Klinik durch - Polizei schießt  
Hauptbahnhof Nürnberg: Pärchen prügelt auf Mann ein - als er am Boden liegt, wird es schlimm
Brutale Szenen spielten sich am Nürnberger Hauptbahnhof ab. Ein Schlägerpärchen verprügelte einen Mann - als das Opfer am Boden lag, eskalierte die Situation komplett.
Hauptbahnhof Nürnberg: Pärchen prügelt auf Mann ein - als er am Boden liegt, wird es schlimm

Kommentare