+
Das ist Lutz S. Er will tausend Fotos von Leuten sammeln, die darauf Flüchtlinge begrüßen. 

Reaktion auf ausländerfeindliche Attacken

Fotoaktion für Flüchtlinge: 1000 Mal willkommen!

München - Lutz S. hat genug von rechten Aufmärschen gegen Flüchtlingsheime. Mit seinem Blog "1000malwillkommen" bietet er Leuten eine Plattform, auf der sie Flüchtlinge begrüßen können.

"Sein Land verlassen zu müssen ist sicherlich hart. Du lässt aber nicht nur Dein Heimatland zurück. Du musst Freunden, Familienmitgliedern und Nachbarn Lebewohl sagen und weißt nicht, ob Du sie jemals wiedersehen wirst. Wir wollen Dir zeigen, dass Du hier willkommen bist!"

So begrüßt Lutz S., der aus einer Kleinstadt nahe München kommt, die Leser seines Tumblr-Blogs "1000malwillkommen". Dort hat er eine ungewöhnliche Aktion gestartet: Jeder, der möchte, kann ein Foto hochladen mit einer Botschaft an Flüchtlinge. Mit einer positiven, freundlichen. 1000 möchte Lutz S. zusammenbekommen. Denn negative Botschaften, findet er, gibt es genug.

http://1000malwillkommen.tumblr.com/post/125338150874/3-lich-willkommen-in-bavaria-a-warm-welcome

"In den Medien lese ich leider sehr oft wo wieder ein rechter Aufmarsch gegen ein Flüchtlingsheim stattfindet, wie die Demonstranten dort wüste Beschimpfungen ablassen und sich gegen Flüchtlinge stellen." Sie sind laut. Lutz S. beschloss, dass auch die stummen Befürworter von Flüchtlingen gehört werden müssen. Durch seine Plattform, auf der sie sagen können: "Herzlich willkommen - schön, dass du da bist", will er das möglich machen.

http://1000malwillkommen.tumblr.com/post/125176030444/herzlich-willkommen-ich-bin-für-bunte-vielfalt

Seit 19. Juli, als Lutz S. die Aktion startete, haben schon zahlreiche User mitgemacht und ihr Foto geschickt, das Lutz S. dann postete: Willkommensbotschaften aus Bochum, aus Hamburg, aus Leipzig und aus München. Auf Facebook haben schon fast tausend Mitglieder die Aktion geliked.

http://1000malwillkommen.tumblr.com/post/125078973599/refugees-welcome-1000malwillkommen-in

Lutz S. hofft auf möglichst große Weitreiche. "Wer mitmachen will, kann sein Bild auch auf Twitter unter #1000malwillkommen verbreiten oder auf Facebook die Aktion liken."

http://1000malwillkommen.tumblr.com/post/124649491004/i-came-here-in-search-of-a-better-live-and

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bayer verunglückt beim Rodeln: Rettung nach 24 Stunden im Schnee
Ein Rodler aus Bayern ist am Dienstag am österreichischen Wildkogel verunglückt. Nach langer Suche findet ihn die Bergrettung am nächsten Tag lebend - dank eines …
Bayer verunglückt beim Rodeln: Rettung nach 24 Stunden im Schnee
15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber
Schnee und Glätte haben im Freistaat etliche Unfälle verursacht - zumeist bleibt es bei Blechschäden. Insgesamt wurden mindestens 15 Menschen leicht verletzt.
15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Winterchaos auf den Straßen! Neue Wetter-Warnung gilt bis Donnerstag
Am Mittwoch hielt erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen wehte ein eisiger Wind, am Vormittag schneite es stark in München und der Region. 
Winterchaos auf den Straßen! Neue Wetter-Warnung gilt bis Donnerstag

Kommentare