+
Die 28-Jährige, die in diesem Auto unterwegs gewesen ist, kam bei dem Unfall ums Leben.

Von Fahrbahn abgekommen

Auf glatter Straße gegen Baum: 28-Jährige stirbt

Tyrlaching - Schwerer Unfall am Dienstag in der Früh: Auf eisglatter Straße ist eine 28-Jährige von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und gestorben.

Am Dienstag, den 3. Dezember, gegen 7.15 Uhr, war eine 28-jährige Frau aus Burghausen mit ihrem Pkw Ford Ka auf der Kreisstraße TS 10 von Asten in Richtung Tyrlaching unterwegs.

Am Ausgang einer Rechtskurve kam die Pkw-Fahrerin nach Angaben der Polizei auf der extrem glatten Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab, steuerte gegen, schleuderte über die Fahrbahn nach links und prallte dort an einem angrenzenden Waldstück an einen Baum.  

Unfall bei Tyrlaching

Tyrlaching: Glatte Straße: 28-Jährige stirbt

Durch den frontalen Anstoß erlitt die Fahrerin schwerste Verletzungen. Durch zwei an die Unfallstelle hinzugekommene Personen wurde die Schwerstverletzte aus dem Fahrzeugwrack geborgen und mit Reanimationsmaßnahmen begonnen. Der Notarzt setzte diese Maßnahmen fort, jedoch ohne Erfolg. Die Frau starb noch an der Unfallstelle.

Die Staatsanwaltschaft Traunstein ordnete die Sicherstellung des Pkw sowie die Erstellung eines technischen Gutachtens an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Ein Waldbrand bei Altdorf (Kreis Landshut) hat hunderte Einsatzkräfte bis tief in die Nacht beschäftigt. Offenbar geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Eigentlich wollte der Putzmann in der Polizeidienststelle in Lohr am Main nur seine Arbeit machen, doch stattdessen landete der 22-Jährige in einer Zelle.
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion