1 von 5
Georg Baur (21)aus Hürnheim (Kreis Donau-Ries) rettete Ende April in der Berliner U-Bahn einen 29-Jährigen vor einem brutalen Schlägerduo.  Eine Kamera hat das Drama in der U-Bahn festgehalten:
2 von 5
Die Jugendlichen schlagen zunächst den Mann.
3 von 5
Nach Tritten gegen den Kopf liegt dieser hilflos am Boden.
4 von 5
Dann greift Georg Baur ein (Bild re.) und verhindert den vielleicht letzten, tödlichen Tritt.
5 von 5
Georg Baur (21) handelte außergewöhnlich mutig, aber er will kein Held sein. Die Auszeichnung durch Ministerpräsident Horst Seehofer empfand er „als große Ehre“.

U-Bahn-Held: Hier rettet er einen Menschen 

Berlin - U-Bahn-Held: Hier rettet er einen Menschen

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Auto erfasst Fußgängerin - Unfall an Bushaltestelle endet tödlich
Tödlicher Unfall im Kreis Rosenheim: Ein Auto hat am späten Dienstagnachmittag ein Fußgängerin erfasst. Die Frau starb noch am Unfallort.
Auto erfasst Fußgängerin - Unfall an Bushaltestelle endet tödlich
Unfall auf der A8: Vier Verletzte
In der Nacht zum Samstag ist es auf der A8 in der Nähe der Raststätte Samerberg zu einem Unfall gekommen: Zwei Kleintransporter kollidierten.
Unfall auf der A8: Vier Verletzte
Gefahrgut-Lkw in Rosenheim fängt Feuer
Gefahrgut-Lkw in Rosenheim fängt Feuer
A8 nach Unfall bis in die Nacht gesperrt - Stundenlange Bergung
Die A8 musste am Montagabend in Richtung München nach einem Lkw-Unfall gesperrt werden - die Bergung erwies sich als sehr aufwändig.
A8 nach Unfall bis in die Nacht gesperrt - Stundenlange Bergung

Kommentare