Deutscher Wetterdienst

Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu

Sonnige Zeiten in Bayern: Es steht ein sommerliches Wochenende bevor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt ein Hoch ab Freitag nahezu überall in Bayern für trockene und warme Stunden.

München - Dabei steigen die Temperaturen in Würzburg, München und Regensburg auf bis zu 29 Grad. „Einzelne Gewitter vor allem südlich der Donau sind nicht auszuschließen“, sagte ein Meteorologe am Donnerstag.

Wetterkarte mit Temperaturen. So wird das Wetter am Samstag. 

Am Samstag und Sonntag soll laut DWD vielerorts die 30-Grad-Marke überschritten werden. Heiß wird es unter anderem in Bamberg und Augsburg mit bis zu 31 Grad. Bei schwül-warmer Luft könne es zum Abend hin vereinzelt wieder Gewitter und heftige Unwetter geben, warnte der DWD. „Starkregen mit bis zu 25 Litern pro Quadratmeter, Hagel und Sturmböen sind möglich“, so der Experte.

In der neuen Woche sind dann eher Regenschirm und Jacke gefragt: Ab Montag wechseln sich Sonne, Wolken und Regen ab, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare