Nach Aufstieg des FC Nürnberg

Soll so feiern aussehen? 50 vermummte Fußballfans plündern Tankstellen-Shop

Der 1. FC Nürnberg konnte am Sonntag seinen Aufstieg feiern. Mehr als 50 Anhänger des Clubs führten sich allerdings unmöglich auf - und fielen wie die Hornissen über eine Raststätte her.

Sinsheim - Mehr als 50 vermummte angebliche Fußballfans des 1. FC Nürnberg haben an der Autobahn 6 den Tankstellenshop einer Rastanlage in Baden-Württemberg beschädigt. Nach Polizeiangaben vom Montag plünderten die mit Fanschals und -mützen vermummten Täter außerdem Alkohol und Tabakwaren. Sie waren demnach mit zwei Bussen gekommen, die Anhänger des Clubs am Sonntagabend nach einem Zweitligaspiel in Sandhausen (Rhein-Neckar-Kreis) wieder nach Franken beförderten. 

Den Schaden beziffern die Beamten mit mehr als 4000 Euro. Die Kripo ermittelt wegen besonders schweren Landfriedensbruchs.

dpa

Rubriklistenbild: © Harald Tittel/dpa

Meistgelesene Artikel

Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Gastwirt Roman Schmoll büßte durch die Explosion eines Böllers seine rechte Hand nach Dreharbeiten zu Rosins Restaurant ein. Jetzt spricht Frank Rosin und weist auf den …
Kabel 1 zeigt Folge: Beliebter Wirt verliert nach Dreharbeiten Arm - Jetzt spricht Frank Rosin
Großbrand wütet in Fuggerschloss Emersacker bei Augsburg - schwere Schäden
Am Montagmorgen brach ein Großfeuer im Fuggerschloss Emersacker bei Augsburg aus. Der Ort ist geschockt. Die Schäden sind noch nicht absehbar. Die Kripo ermittelt.
Großbrand wütet in Fuggerschloss Emersacker bei Augsburg - schwere Schäden
Lebensgefährliche Bedingungen: Schleuser weichen auf neue Route aus
Vermutlich um Kontrollen zu umgehen, weichen Schleuser auf neue Routen aus. Und das mit gefährlichen Folgen für die Migranten.
Lebensgefährliche Bedingungen: Schleuser weichen auf neue Route aus
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in eigenem Auto
Den Rettungskräften muss sich sich ein grausames Bild geboten haben: In der Nähe von Biburg im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein 19-Jähriger in seinem Auto …
19-Jähriger verbrennt nach Unfall in eigenem Auto

Kommentare