Überfall auf Discounter - Vierstelligen Betrag erbeutet

Straubing - Drei junge Männer haben am Mittwochabend einen Lebensmitteldiscounter in Osterhofen (Landkreis Deggendorf) überfallen und einen vierstelligen Euro-Betrag erbeutet.

Gegen 18.40 Uhr hatten die jungen Täter die 18-jährige Kassiererin gezwungen, die Kasse zu öffnen, teilte die Polizeidirektion Straubing mit. Einer der Männer bedrohte die Frau, so dass ein Komplize das Bargeld aus der Kasse nehmen konnte. Die sich noch in der Ausbildung befindende Verkäuferin wurde bei dem Überfall leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Eine Waffe kam aber nicht zum Einsatz. Die unbekannten Täter konnten mit der Beute zu Fuß Richtung Plattling flüchten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Ein Mann ist am Samstag mit seinem Motorrad auf der Autobahn tödlich verunglückt. Er stürzte bei Nürnberg aus zunächst ungeklärter Ursache, wie die Polizei mitteilte.
Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Acht Mal hat es in Marktredewitz (Landkreis Wunsiedel) am frühen Samstagmorgen gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass die Feuer vorsätzlich gelegt wurden.
Brandstiftung? Acht Feuer in einer Nacht in Oberfranken
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen

Kommentare