+
Auf dem Weg zu einem Banküberfall sind in Bamberg zwei Polizeiautos zusammengestoßen.

Dabei war die Eile völlig umsonst

Überfall: Polizeiautos rasen ineinander

Bamberg - Eine Bamberger Bank schlug Alarm: Überfall. Auf dem Weg zum Einsatz sind zwei Polizeiwagen ineinander gerast. Wie sich herausstellte, auch noch völlig umsonst.

Was für ein Nachmittag für die Polizei im oberfränkischen Bamberg: Am Dienstag schlug eine Bank in der Innenstadt Alarm wegen eines Überfalls. Zwei Dienstfahrzeuge rasten los - und stießen an einer Kreuzung zusammen.

Offenbar hatte der Fahrer eines Wagens den anderen übersehen, weil ein Lastwagen ihm die Sicht versperrte, so berichtet es tvo. Beide Autos waren mit Blaulicht unterwegs. Verletzt wurde glücklicherweise aber keiner der vier Beamten. 

Das einzige Gute: Um Bankräuber musste sich niemand mehr Sorgen machen. Der Überfall-Alarm hat sich als Fehlalarm herausgestellt. Die Eile war in diesem Fall also leider auch noch umsonst.

kg

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare