Überfall auf Prostituierte geklärt

Rosenheim - Gefesselt und geknebelt hat ein 26-Jähriger eine Prostituierte in Rosenheim - aber nicht für ein bizarres Liebesspiel.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, soll sich der Mann für ein Schäferstündchen bei der 40-Jährigen angekündigt, sie dann aber in ihrer Wohnung überwältigt und ausgeraubt haben. Nach der Tat, die sich bereits im November ereignet hatte, sei er unerkannt mit mehreren Tausend Euro Beute geflüchtet. Die Frau befreite sich selbst und alarmierte die Polizei. Nach mehreren Wochen wurde der Verdächtige von der Kripo in seiner Wohnung im hessischen Limburg festgenommen. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft. Das Geld ist weg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Bergeweise liegen umgeknickte Bäume entlang vieler Straßen im Landkreis Passau. Maisfelder sind völlig vernichtet, die Pflanzen liegen flach auf dem Boden. Etliche …
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Schrecklicher Unfall auf der Heimreise: Fünf Menschen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 bei Nürnberg verletzt, ein 19-Jähriger ist ums Leben gekommen. 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet

Kommentare