Auf Parkplatz entdeckt

16 Menschen in überfülltem Kleinbus

Passau - Neun Sitze und der Boden für 16 Menschen: DiePolizei hielt einen überfüllten Kleinbus auf. Für die Weiterreise mussten einige Personen auf andere Verkehrsmittel umsteigen.

Einen völlig überfüllten Kleinbus hat die Polizei auf einem Parkplatz bei Ruhstorf an der Rott (Landkreis Passau) entdeckt. 16 Menschen waren darin am Donnerstag gemeinsam auf der Autobahn 3 unterwegs, obwohl es nur neun Sitzplätze gab. DieKinder hätten zum Teil auf demBoden gesessen, sagte ein Passauer Polizeisprecher. Die Beamten brachten den Bus zum Passauer Bahnhof - dort mussten sieben Mitfahrer ihre Reise Richtung Frankreich im Zug fortsetzen. Der 22 Jahre alte Kleinbusfahrer bekam eine Anzeige.

dpa/lby

Meistgelesene Artikel

Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund

Kommentare