Mann sticht mehrere Menschen in Finnland nieder

Mann sticht mehrere Menschen in Finnland nieder

Überholmanöver misslingt: Fahrer tot

Landshut/Straubing - Nach einem Überholmanöver am Kasernenberg in Landshut ist ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wollte der Fahrer in einer Rechtskurve auf der B299 im Stadtgebiet an einem anderen Wagen vorbeifahren. Dabei geriet sein Wagen ins Schleudern, prallte in die Leitplanke und wurde dann in den Gegenverkehr geschleudert.

Der Fahrer wurde eingeklemmt und starb. Die beiden Insassen des zweiten Autos erlitten leichte Verletzungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kokainfund nach Ruhestörung
Eigentlich sollte die Polizei wegen einer Ruhestörung kommen. Nachdem sie dort einen verdächtigen Gegenstand bemerkten, wurde daraus eine Hausdurchsuchung. 
Kokainfund nach Ruhestörung
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg
In Nürnberg hat die Polizei in einem Großeinsatz einen Teil des Wohngebiets Langwasser abgeriegelt. Offenbar hat sich dort ein Mann verschanzt, es sollen Schüsse …
Mann verschanzt sich: Großeinsatz in Nürnberg
Merkwürdiges Versteck für Marihuana-Plantage 
Marihuana-Anbauer überlegen sich für gewöhnlich gute Verstecke für ihre Pflänzchen. In Augsburg war ein Unbekannter besonders kreativ. 
Merkwürdiges Versteck für Marihuana-Plantage 
Polizist rettet Mann aus dem Main
Der Polizist reagierte auf die Hilferufe des Rentners und sprang samt Uniform in den Main, um den 96 Jahre alten Mann aus dem Fluss zu retten. 
Polizist rettet Mann aus dem Main

Kommentare