+
Zum Glück ist DAS nicht in jedem 7. Ei drin... 

Kontrolle auf A8-Parkplatz

Polizisten finden etwas völlig Unerwartetes in einem Ü-Ei

Was so alles in einem Ü-Ei sein kann. Ein Rumäne wurde am Samstag im Kreis Rosenheim mit einem besonderen Inhalt ertappt. 

Bad Feilnbach - Am Samstagnachmittag fiel den Schleierfahndern der Polizei am A8-Parkplatz Eulenauer Filz ein VW Golf mit rumänischem Kennzeichen auf, der vor der örtlichen WC-Anlage parkte. 

Der dazu verfasste Polizeibericht liest sich durchaus amüsant: 

Der Fahrer, ein 31-jähriger Rumäne mit Wohnsitz in Dänemark, gönnte sich eine Pause und zog sich gerade in tiefer Entspannung eine Marihuana-Tabakmischung, sprich einen Joint „rein“, um anschließend die Fahrt zu seinen Eltern in Italien relaxt fortsetzen zu können. Die Polizeibeamten zeigten sich hiermit nicht einverstanden, sondern ließen sich von dem geständigen Rumänen seine gesamten Eigenkonsumrationen an Marihuana aushändigen, insgesamt sechs Gramm.

Was er vergaß abzugeben, fanden die Schleierfahnder bei der anschließenden Autodurchsuchung. Fein säuberlich eingepackt in der Verpackung eines bereits gegessenen Ü-Eies kam eine Tagesration Kokain zum Vorschein. Die Drogen wurden sichergestellt und der Rumäne wegen Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt. 

Die Fahrt durfte er erst nach langer Pause fortsetzen. Die Drogenwirkung musste erst restlos abgebaut werden.

tas

Meistgelesene Artikel

SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Polizei ermittelt gegen Bewohner wegen versuchter Tötung
Am frühen Dienstagmorgen kam es im Ankerzentrum in Bamberg zu einem großen Polizeieinsatz. Bewohner hatten Mitarbeiter und Polizisten angegriffen. Die Polizei ermittelt …
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Polizei ermittelt gegen Bewohner wegen versuchter Tötung
Mordfall Peggy: Haftbefehl wegen Mordes gegen 41-Jährigen erlassen
Jahrelang suchten die Behörden nach dem wirklichen Mörder von Peggy Knobloch (†9). Nun hat es eine Festnahme gegeben. Auch Haftbefehl wurde inzwischen gegen einen …
Mordfall Peggy: Haftbefehl wegen Mordes gegen 41-Jährigen erlassen
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Durch organisierte Kriminalität ist in Bayern 2017 ein Schaden von 308 Millionen Euro entstanden. Die meisten Fälle verzeichnet das Landeskriminalamt im Bereich der …
Oft sind Senioren die Opfer: Organisierte Banden erbeuten Millionen
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion
Ein Paketfahrer hat in Kempten andere Autofahrer beleidigt. Zuvor war er aufgefordert worden, seinen Wagen zu bewegen.
Paketbote blockiert Einbahnstraße: Autofahrer beschweren sich - und ernten kuriose Reaktion

Kommentare