Beziehungskrach: Freundin (25) beinahe erwürgt

Übersee - An Fronleichnam ist ein Beziehungsstreit in Übersee am Chiemsee eskaliert. Weil sie sich von ihrem Freund trennen wollte, wurde eine 25-Jährige bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam es an Fronleichnam zwischen einem Pärchen in seiner Wohnung in Übersee zu einem handgreiflichen Beziehungsstreit. Offenbar wollte sich die 25-jährige Frau von ihm trennen. Ihr 33-jährige Lebensgefährte, ebenfalls aus Übersee, hat seine Freundin bis zur Besinnungslosigkeit gewürgt, vermutet die Polizei.

Anschließend flüchtete der Täter mit einem blauen BMW der 3er Serie - Ziel unbekannt. Die 25-Jährige wurde nach Verständigung einer Angehörigen in ein Klinikum zur ärztlichen Behandlung verbracht. Sie ist außer Lebensgefahr.

Erst am späten Donnerstagnachmittag wurde die Polizei alarmiert. Die Kripo Traunstein hat die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes aufgenommen und fahndet nach dem Täter. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein erließ der Ermittlungsrichter gegen den 33-jährigen Mann Haftbefehl.

mm

Rubriklistenbild: © Symbolbild dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Wetterdienst verrät, wie stark Sturmböen beim Unwetter waren
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Wetterdienst verrät, wie stark Sturmböen beim Unwetter waren
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine
Ein Spanner hat in einem Würzburger Schwimmbad versucht, eine Frau in ihrer Umkleidekabine zu filmen. Obwohl der Mann aufflog, konnte er entkommen.
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
Der Sturm mit den heftigen Niederschlägen zieht auch am Samstag noch Folgen nach sich. Im Landkreis Passau wurde der Katastrophenalarm ausgerufen.
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse
Bis zum Ferienende wird die Autobahnpolizei verstärkt darauf achten, dass bei Unfällen auf Bayerns Autobahnen sofort eine Rettungsgasse gebildet wird. Wer sich nicht …
Polizei verschärft Kontrollen zur Rettungsgasse

Kommentare