+
Die Augsburger haben sich beim Bürgerentscheid gegen einen Tunnel unter dem Königsplatz ausgesprochen

Umbau Augsburger "Kö": 70 Bäume müssen weichen

Augsburg - Die Umbauarbeiten am Augsburger Königsplatz rücken näher: Am Montag wurden die ersten Bäume auf dem "Kö" gefällt.

Insgesamt sollen bis zum 1. März 70 Bäume weichen - denn dann beginnt die Vogelbrutzeit. Nach Angaben des Tiefbauamtes haben vor allem Krähen und kleine Singvögel hier ihre Nester. Die Bagger können hingegen erst im April anrücken, wenn Winter und Frost vorbei sind. Den Umbau hatten die Augsburger bei einem Bürgerentscheid Ende November beschlossen.

Mit großer Mehrheit wendeten sich gegen den von einer Bürgerinitiative geforderten Tunnel unter dem “Kö“. Die Neugestaltung sowie der Bau einer Entlastungsstraße sollen Anfang 2013 abgeschlossen sein.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendlicher trägt Waffe im Hosenbund und löst Polizeieinsatz aus
Mehrere Waffen waren am Bahnhof auf einen Jugendlichen gerichtet, der eine Waffe in seinem Hosenbund trug. Dabei war die gar nicht so gefährlich, wie sie schien.
Jugendlicher trägt Waffe im Hosenbund und löst Polizeieinsatz aus
Diesel-Fahrverbote: In Bayern weiter viel Widerstand 
Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet über das Diesel-Fahrverbot in Großstädten. Die bayerische Staatsregierung plädiert für andere Lösungen. Zur Verbesserung der …
Diesel-Fahrverbote: In Bayern weiter viel Widerstand 
Streitthema Kopftuch: Daran müssen sich Richter künftig halten
Richter und Staatsanwälte in Bayern dürfen in Verhandlungen weiterhin keine Kopftücher tragen.
Streitthema Kopftuch: Daran müssen sich Richter künftig halten
Biersee am Kreisverkehr: Lkw verliert 500 Radlerkisten
Eine Ladung mit 500 Radlerkisten war in einer Kurve auf die Fahrbahn gekippt und verursachte einen Biersee am Kreisverkehr.
Biersee am Kreisverkehr: Lkw verliert 500 Radlerkisten

Kommentare