+

Umfrage

Was Kinder zu Weihnachten wirklich freut

München - Geschenke, Christbaum oder doch das Festessen? Was Kinder zwischen sechs und 13 Jahren wirklich freut, hat das Meinungsforschungsinstitut iconkids & youth herausgefunden.

Was ist für Kinder das Schönste an Weihnachten? Klar, die Geschenke. Diese allgemein bekannte Tatsache hat nun auch eine Umfrage unter 6- bis 13-Jährigen bestätigt, die das Münchner Meinungsforschungsinstitut iconkids & youth am Freitag vorgestellt hat.

Demnach freuten sich 87 Prozent der Kinder vor allem auf die weihnachtlichen Gaben, 31 Prozent waren gespannt auf den Christbaum und 30 Prozent warteten schon sehnsüchtig auf das Festessen.

Dennoch zeigten sich die Kinder nicht nur materialistisch. 29 Prozent schätzten es, mit der Familie zusammen zu sein, 23 Prozent freuten sich insbesondere auf die Großeltern.

Allerdings rechnete mehr als die Hälfte auch mit Enttäuschungen. 20 Prozent beklagten zu wenig oder falsche Geschenke, jeder Zehnte hatte keine Lust auf den Besuch in der Christmette. Für die Umfrage hatte das Institut nach eigenen Angaben 814 Kinder befragt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe
Nach dem Brand einer Lagerhalle in der Nacht zum Montag hängt im ganzen Stadtgebiet giftiger Rauch. Anwohner müssen Fenster und Türen geschlossen halten.
Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe
Schlimme Unfallserie auf Bayerns Straßen: Mehrere junge Menschen sterben
Das Schlimmste für Retter ist, wenn sie voller Adrenalin zu einer Unfallstelle kommen - und nicht mehr helfen können. Genau das ist an diesem Wochenende viel zu oft …
Schlimme Unfallserie auf Bayerns Straßen: Mehrere junge Menschen sterben
Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Aktion eines Mannes, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt ist der Wohltäter an die …
Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Ein Security-Mitarbeiter von Burger King ist am Wochenende gestorben, nachdem er in einen Streit mit Kunden verwickelt war. Die Mordkommission ermittelt.
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden

Kommentare