Umfrage der Uni Bayreuth

Studie: Topverdiener für Umverteilung

Bayreuth - Laut einer Umfrage der Universität Bayreuth sind viele Besserverdiener in Deutschland für die Umverteilung des Vermögens durch einen starken Sozialstaat.

Viele reiche Menschen in Deutschland befürworten einen starken Sozialstaat und damit mehr Umverteilung. Das förderte eine repräsentative Umfrage der Universität Bayreuth zutage. „Die Untersuchung zeigt eindeutig: Es ist es ein Irrtum, den Angehörigen hoher Einkommensklassen in Deutschland pauschal zu unterstellen, sie würden aus egoistischen Motiven eine hohe Sozialquote und einen leistungsstarken Sozialstaat ablehnen“, sagte der Wissenschaftler Christian Pfarr am Montag. „Das Gegenteil ist der Fall. Personen mit überdurchschnittlich hohen Einkommen haben oft eine ausgesprochen positive Einstellung gegenüber sozialstaatlicher Umverteilung.“

Einbezogen in die Studie wurden mehr als 1500 Menschen. Nur rund ein Prozent der Befragten glaubt, dass sich die Einkommen in Deutschland in den vergangenen fünf Jahren angeglichen haben. Dagegen sehen 79 Prozent eine Steigerung der Einkommensungleichheit. „Die Wahrnehmung steigender sozialer Ungleichheit trägt entscheidend dazu bei, dass die Menschen in Deutschland starke Sympathien für mehr sozialstaatliche Umverteilung entwickeln“, sagte Pfarr.

Trotzdem warnte der Forscher die Politik, eine „populistische Sozialpolitik“ zu verfolgen. Eine massive Ausweitung der Sozialleistungen könne die wirtschaftliche Dynamik hemmen. „Die Wirtschafts- und Sozialpolitiker in Deutschland sollten die Bürger besser über solche Zusammenhänge aufklären. Vor allem sollten sie der Versuchung widerstehen, das Angebot sozialstaatlicher Leistungen ohne Rücksicht auf ökonomische Langzeitfolgen auszuweiten, nur um sich beim Wähler beliebt zu machen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) ist am Freitagmorgen ein Mensch gestorben. Ein weiterer wurde schwer verletzt.
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
Ein Ehepaar wurde am Donnerstag auf der A8 von der Polizei aufgehalten und genauer unter die Lupe genommen. Dabei flogen die beiden mit einer großen Menge Schmuggelware …
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt

Kommentare