Umgestürzte Sattelschlepper sorgen für Staus

Zusmarshausen/Weibersbrunn - Zwei umgestürzte Sattelschlepper haben zu Beginn des Wochenendes zu stundenlangen Staus auf den Autobahnen in Bayern geführt.

Auf der A 8 Salzburg- München staute sich der Verkehr am Samstagvormittag, nachdem ein Sattelzug neben der Fahrbahn umgekippt war. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt, teilte die Polizei in Kempten mit.

Der Sattelzug war aus zunächst unbekannter Ursache nahe Zusmarshausen (Landkreis Augsburg) von der A 8 abgekommen. Ein Fahrstreifen musste stundenlang gesperrt werden, während die 18 Tonnen schwere Ladung umgeladen wurde. Außerdem traten 600 Liter Dieselkraftstoff aus der Sattelzugmaschine aus.

Wegen der Bergung eines weiteren umgestürzten Lastwagens saßen in der Nacht zum Samstag zahllose Autofahrer auf der Autobahn 3 Frankfurt-Würzburg bei Weibersbrunn (Landkreis Aschaffenburg) stundenlang in ihren Wagen fest. Regen und der aufgeweichte Untergrund hätten die Arbeiten erschwert, sagte ein Sprecher der Polizei Aschaffenburg am Samstag. Zahlreiche Pannen der Autos im Stau hielten die Polizisten zusätzlich in Atem.

Erst Samstagmorgen war die Bergung des 40-Tonners abgeschlossen. Der Transporter war bereits am Freitagmorgen zwischen Weibersbrunn und der Rastanlage Spessart von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hitzewelle rollt auf Bayern zu: Amtlichte Warnung vor erhöhten Ozonwerten - das ist zu beachten
Die Meteorologen rechnen mit einer langen Hitzeperiode in ganz Deutschland. Auch den Freistaat wird es treffen! Alle aktuellen Wetter-Prognosen im News-Ticker. 
Hitzewelle rollt auf Bayern zu: Amtlichte Warnung vor erhöhten Ozonwerten - das ist zu beachten
59-Jährige stürzt in bayerischen Alpen in den Tod - Angehörige helfen bei der Bergung
Sie wollte sich nur die Schuhe zubinden, doch dabei stürzte sie in den Tod. Die Rettungskräfte konnten der 59-Jährigen am Röthsteig im Steinernen Meer (Landkreis …
59-Jährige stürzt in bayerischen Alpen in den Tod - Angehörige helfen bei der Bergung
Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Die querschnittsgelähmte Frau überquerte gerade einen Zebrastreifen, als sie ein Auto umfuhr. Sie blieb verletzt liegen, das Auto bretterte unerkannt weiter.
Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt
Weil er das Ende eines Staus nicht rechtzeitig bemerkte, ist der Fahrer eines Kleintransporters in Niederbayern tödlich verunglückt.
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt

Kommentare