Mehr als 100.000 Volt Spannung

Brand im Umspannwerk

Mainaschaff - Wegen eines Defekts ist ein Transformator in einem Umspannwerk in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer wegen der Stromgefahr nicht sofort löschen.

In einem Umspannwerk der Deutschen Bahn am Untermain ist am frühen Freitagmorgen ein Transformator in Brand geraten. Grund für das Feuer in Mainaschaff (Landkreis Aschaffenburg) war nach Polizeiangaben ein technischer Defekt. Die Feuerwehr war zwar schnell am Brandort - konnte das Feuer aber zunächst nicht löschen. „Für die Einsatzkräfte, die zuerst vor Ort waren, bestand die akute Gefahr eines Stromschlags“, erläuterte ein Polizeisprecher. Das Umspannwerk verarbeite Spannungen jenseits der 100 000 Volt.

Erst mehr als zwei Stunden nach Ausbruch des Feuers konnten Techniker den Strom abschalten. Rund vier Stunden nach dem Ausbruch war der Brand gelöscht. Er hatte sich nicht ausgebreitet, sondern blieb auf den Transformator beschränkt. Die Stromversorgung und der Zugverkehr seien zu keiner Zeit beeinträchtigt gewesen, hieß es. Es entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/picture-alliance (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Nach den Berichten über Probleme mit Brennelementen im Atomkraftwerk Gundremmingen verlangten die Grünen eine Aufklärung über den Fall. Eine Gefährdung wurde …
Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
In einer Disco in Nürnberg kam es zunächst zu kleineren Rangeleien zwischen zwei Gruppen. Nachdem die Mitglieder dem dem Lokal verwiesen wurden, endete der Streit in …
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum
Besonders in ländlichen Regionen müssen werdende Mütter oftmals weite Wege für Ärzte und Hebammen zurücklegen. Die Staatsregierung will dem Problem jetzt ein Ende setzen.
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum
Großeinsatz im Klinikum Ingolstadt: Mehrere Verletzte nach Feuer
Am späten Montagabend kam es zu einem Großeinsatz in Ingolstadt: Bei einem Feuer im Klinikum mussten 24 Patienten evakuiert werden
Großeinsatz im Klinikum Ingolstadt: Mehrere Verletzte nach Feuer

Kommentare