Spatenstich am Dienstag

Umstrittene A94 von München nach Passau wächst

Schambach - Die vor allem bei Naturschützern umstrittene Autobahn 94 von München Richtung Passau wächst um sechs Kilometer. Das Teilstück lässt sich der Freistaat einiges kosten.

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) setzte am Dienstag den symbolischen Spatenstich für den Bau des Abschnittes von Malching nach Kirchham in Niederbayern. In das Teilstück werden an die 80 Millionen Euro investiert.

Die A94 ist nach den Worten Dobrindts neben der Anbindung des Chemiedreiecks um Burghausen und Altötting an München eine leistungsstarke Ost-West-Achse nach Österreich, Tschechien und Südosteuropa. Die bestehende Bundesstraße 12 als derzeitige Ost-West-Verbindung stoße hingegen mit einem Aufkommen von täglich bis zu 23 000 Fahrzeugen und einem hohen Schwerverkehrsanteil an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Außerdem ziehe sie sich durch viele Ortschaften und sei sehr unfallträchtig.

Um den Bau der Autobahn durchs Tal des Flusses Isen in Oberbayern hatte es jahrzehntelange Auseinandersetzungen gegeben. Am Ende verloren die Trassengegner alle Prozesse. Die Bagger haben dort längst Fakten geschaffen. Die 150 Kilometer lange A94 mündet bei Pocking in die A3 nach Passau. Gut 80 Kilometer sind bereits fertig, 40 im Bau. Für den Rest laufen die Planungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
Dieser dreiste Dieb hat zwar keinem Kind den Lolli geklaut, dafür aber einem 12-Jährigen Mädchen ein signiertes Trikot ihres Herzens-Vereins. Die Polizei sucht nach dem …
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Verschwörungstheoretiker, Neonazi oder doch einfach nur Spinner? Was den „Reichsbürger“ ausmacht, lässt sich oft nicht so leicht sagen. Doch eines ist sicher: …
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Sonnige Zeiten in Bayern: Es steht ein sommerliches Wochenende bevor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt ein Hoch ab Freitag nahezu überall in Bayern …
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen

Kommentare