Niederbayern

Umstürzender Kühlturm erschlägt Saisonarbeiter

Hohenthann - Ein Saisonarbeiter ist in Niederbayern von einem umgestürzten Kühlturm erschlagen worden. Die Feuerwehr habe den 33-Jährige nur noch tot unter den Trümmern bergen können, teilte die Polizei mit.

Warum der 15 Meter hohe Turm einer Maistrocknungsanlage in Hohenthann (Landkreis Landshut) am Dienstag plötzlich umknickte, soll nun ein Gutachter klären. Der Arbeiter war erst seit wenigen Wochen in dem Betrieb als Erntehelfer eingesetzt. Der Unglückstag war einer seiner letzten Arbeitstage. Anschließend wollte er zu seiner Familie nach Polen zurückkehren.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Cannabis ist aus der Schmuddelecke raus“
München - Ab März können Ärzte Cannabis auf Rezept verschreiben. Viele Schmerzpatienten sind erleichtert. Auch die sehr rührigen bayerischen Hanf-Befürworter sprechen …
„Cannabis ist aus der Schmuddelecke raus“
Neues Prinzenpaar für Nürnberger Narren
Nürnberg - Nach dem Drogenskandal rund um das Nürnberger Faschingsprinzen-Paar gibt es nun zwei Stellvertreter: Tamara I. und Andi II..
Neues Prinzenpaar für Nürnberger Narren
Hoch über Bayern: Das Wetter bleibt eisig 
München - Frost und Glätte haben den Freistaat vielerorts weiterhin fest im Griff. Mit deutlichen Minusgraden ist in Bayern noch bis mindestens Mitte kommender Woche zu …
Hoch über Bayern: Das Wetter bleibt eisig 
Friert bald der Main-Donau-Kanal zu?
Nürnberg - Durch die Eiseskälte könnte demnächst der Main-Donau-Kanal zufrieren. Es gibt bereits Eisschollen.
Friert bald der Main-Donau-Kanal zu?

Kommentare