Kuriose Vorliebe? Diebe klauen Heuballen

Diepersdorf - Unbekannte haben 36 Tonnen Heu mitgehen lassen. Von einer Wiese in Diepersdorf seien 36 Rundballen im Wert von rund 8000 Euro gestohlen worden, teilte die Polizei Nürnberg am Mittwoch mit.

Die mit Folie umwickelten Ballen seien 1,70 Meter hoch und wögen etwa eine Tonne. Der oder die Täter müssten daher mit einem Lastwagen angerückt sein, um ihre sperrige Beute abzutransportieren. Möglicherweise seien dazu sogar mehrerer Touren notwendig gewesen. Vermutlich würden die Täter, die wohl in der Nacht zum Dienstag zugeschlagen haben, das Heu Viehbetrieben zum Kauf anbieten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
In einigen Kommunen Bayerns konnten die Wähler nicht nur über die Bundespolitik entscheiden, sondern auch über neue Landräte und Bürgermeister. Im Landkreis Regen kommt …
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen

Kommentare