Anwohner sah verdächtigen Lichtschein

Unbekannte legen Feuer in Hotel 

Ludwigsstadt - An drei Stellen im Gebäude eines Hotels in Ludwigsstadt hat am Montagabend ein Unbekannter Feuer gelegt. Dei Polizei fahndet nach dem Brandstifter.

Unbekannte haben in einem Hotel in Ludwigsstadt (Landkreis Kronach) Feuer gelegt. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein Anwohner am Montagabend einen verdächtigen Lichtschein im Hotel gesehen und die Angestellten des Hotels verständigt. Sie bemerkten, dass noch an zwei weiteren Stellen im Gebäude Gegenstände angezündet worden waren. Die Mitarbeiter und ein Hotelgast konnten die Brände rasch löschen.

Um welche Gegenstände es sich handelte, wollte die Polizei nicht sagen. „Diese Details sind Täterwissen“, sagte eine Sprecherin. Es seien jedoch keine Brandbeschleuniger im Spiel gewesen. Zwischen 10 und 20 Gäste hatten das Hotel gebucht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit HIV infiziert: Frau will 110 000 Euro Schmerzensgeld
München - Von dem Mann, der sie mit dem HI-Virus angesteckt haben soll, fordert eine Klägerin hohes Schmerzensgeld. Heute beginnt der Prozess.
Mit HIV infiziert: Frau will 110 000 Euro Schmerzensgeld
Hier klaut ein Mann Kater Feli (8)
Affing - Ein unbekannter hat Anfang Dezember Familien-Kater Feli (8) vom Grundstück seiner Besitzer geklaut. Die wollen die Suche nach ihrem Tier nicht aufgeben. 
Hier klaut ein Mann Kater Feli (8)
Supermarkt verteilt Sekt an Jogginghosen-Träger
Schwabach - Prickelwasser für jeden Kunden, der in Jogginghose einkauft - das verspricht in Supermarkt im fränkischen Schwabach. Die PR-Aktion hat einen Internet-Hype …
Supermarkt verteilt Sekt an Jogginghosen-Träger
Fußgänger stirbt auf Autobahn in München
München- In der Nacht zum Mittwoch ist ein Fußgänger auf der A 9 tödlich verunglückt. 
Fußgänger stirbt auf Autobahn in München

Kommentare