Anwohner sah verdächtigen Lichtschein

Unbekannte legen Feuer in Hotel 

Ludwigsstadt - An drei Stellen im Gebäude eines Hotels in Ludwigsstadt hat am Montagabend ein Unbekannter Feuer gelegt. Dei Polizei fahndet nach dem Brandstifter.

Unbekannte haben in einem Hotel in Ludwigsstadt (Landkreis Kronach) Feuer gelegt. Verletzt wurde niemand. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein Anwohner am Montagabend einen verdächtigen Lichtschein im Hotel gesehen und die Angestellten des Hotels verständigt. Sie bemerkten, dass noch an zwei weiteren Stellen im Gebäude Gegenstände angezündet worden waren. Die Mitarbeiter und ein Hotelgast konnten die Brände rasch löschen.

Um welche Gegenstände es sich handelte, wollte die Polizei nicht sagen. „Diese Details sind Täterwissen“, sagte eine Sprecherin. Es seien jedoch keine Brandbeschleuniger im Spiel gewesen. Zwischen 10 und 20 Gäste hatten das Hotel gebucht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Treffpunkt rechter Skinheads geht in Flammen auf
Memmingen - Der Treffpunkt der vom Verfassungsschutz beobachteten Gruppe „Voice of Anger“ ist am Dienstagmorgen abgebrannt. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.
Treffpunkt rechter Skinheads geht in Flammen auf
Brrrrrr! Temperatursturz nach Mini-Frühling
Nach einem Zwischenhoch mit frühlingshaften Temperaturen kehrt am Mittwoch der Winter nach Bayern zurück. Vor allem mit viel Regen, aber auch mit Schnee ist wieder zu …
Brrrrrr! Temperatursturz nach Mini-Frühling
Paukenschlag in der Korruptionsaffäre am Klinikum Ingolstadt
Ingolstadt - Ex-Geschäftsführer Heribert Fastenmeier und ein früherer Pressesprecher des Klinikums sitzen in Untersuchungshaft. Sie sollen Beweismittel unterschlagen …
Paukenschlag in der Korruptionsaffäre am Klinikum Ingolstadt
Antenne Bayern klaut Zwieseler Maibaum: Das ist die irre Auslöse
Der Antenne Bayern Maibaumklau wird immer kurioser. Erst stibitzt der Radiosender den Baum, wird danach selbst bestohlen, holt ihn wieder zurück - und verlangt jetzt …
Antenne Bayern klaut Zwieseler Maibaum: Das ist die irre Auslöse

Kommentare