Polizei jagt Täter

Unbekannte töten Esel

Neuburg an der Kammel - Abscheuliche Tat: Unbekannte haben in Schwaben einen Esel getötet.

Der oder die Täter drückten nach Polizeiangaben vom Mittwoch den Zaun an einer Weide in Neuburg an der Kammel (Landkreis Günzburg) ein und gelangten so auf die Wiese. Dort brachten sie den Esel um - das genaue Vorgehen soll ein Tierarzt aufklären. Die Tat ereignete sich der Mitteilung zufolge in der Nacht zum Dienstag. Die Polizei ermittelt wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
In den Mittagsstunden des Samstags gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Verletzte und Todesopfer habe es nicht gegeben.
Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz

Kommentare