Jaaaaa! EHC holt Meistertitel im entscheidenden Spiel

Jaaaaa! EHC holt Meistertitel im entscheidenden Spiel

Unbekannte Tote aus dem Alzkanal identifiziert

Burghausen - Eine tote Frau ist am Mittwochmorgen von Wacker-Mitarbeitern aus dem Alzkanal bei Burghausen (Kreis Altötting) geborgen worden. Die zunächst Unbekannte wurde nun von ihrem Sohn identifiziert.

Auf der Höhe der Wackerwerke bei Burghausen (Kreis Altötting)haben Mitarbeiter den leblosen Körper einer 69-jährigen Frau aus dem Landkreis im Alzkanal treiben sehen. Der Werksfeuerwehr gelang es, die Tote aus dem Wasser zu bergen.

Die Mühldorfer Kripo nahm noch vor Ort die Ermittlungen in dieser Sache auf. Laut Polizei war die Identität der Verstorbenen zunächst nicht bekannt, die Frau führte keinerlei Dokumente mit sich. 

Im Laufe des Vormittags erschien allerdings der Sohn der Toten bei der Polizei, um seine Mutter als vermisst zu melden.  

Dabei ergaben sich schnell Hinweise, dass es sich um die Tote aus dem Alzkanal handeln könnte, und wenig später war dies auch laut den Beamten die traurige Gewissheit.   

Die Ermittler der Kripo gehen derzeit von einem Suizid aus.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
In der Oberpfalz nahe Berching ist ein 81-Jähriger von seinem Motorrad gestürzt, als er auf die Gegenfahrbahn geriet. Der bewusstlose Mann starb am Unfallort.
Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Im Prozess um einen Machtkampf im Bamberger Rotlichtmilieu äußert der Hauptangeklagte sich noch immer nicht zu den schweren Vorwürfen. Das Verfahren wird weiterhin …
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende
Nachdem das Wetter am Donnerstag eher regnerisch und trüb ausfiel, steigert sich die Vorfreude aufs Wochenende entsprechend der sonnigen Prognosen ins Unermessliche. 
Nach trüben Aussichten: So wird das Wetter am langen Wochenende
Polizei entfernt diesen Autobahn-Liebesgruß, doch hat dann eine viel bessere Idee
Wer würde nicht gerne den Weg zur Arbeit mit einer herzlichen Liebesbotschaft versüßt bekommen? Doch manche Dinge sind einfach nicht erlaubt. 
Polizei entfernt diesen Autobahn-Liebesgruß, doch hat dann eine viel bessere Idee

Kommentare