1 von 17
Unbekannte versuchten in Bad Aibling, einen Wohncontainer für Flüchtlinge anzuzünden.
2 von 17
Unbekannte versuchten in Bad Aibling, einen Wohncontainer für Flüchtlinge anzuzünden.
3 von 17
Unbekannte versuchten in Bad Aibling, einen Wohncontainer für Flüchtlinge anzuzünden.
4 von 17
Unbekannte versuchten in Bad Aibling, einen Wohncontainer für Flüchtlinge anzuzünden.
5 von 17
Unbekannte versuchten in Bad Aibling, einen Wohncontainer für Flüchtlinge anzuzünden.
6 von 17
Unbekannte versuchten in Bad Aibling, einen Wohncontainer für Flüchtlinge anzuzünden.
7 von 17
Unbekannte versuchten in Bad Aibling, einen Wohncontainer für Flüchtlinge anzuzünden
8 von 17
Unbekannte versuchten in Bad Aibling, einen Wohncontainer für Flüchtlinge anzuzünden.

Versuchte Brandstiftung: Anschlag auf Wohncontainer 

Bad Aibling - Unbekannte haben in Bad Aibling versucht, einen Wohncontainer anzuzünden. Das Feuer sollte unter dem Betonfundament entfacht werden. Nun übernimmt das Ermittlungsteam "Container" den Fall.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei wollten sie unter dem Betonfundament des Containers am Volksfestplatz ein Feuer entfachen, was aber misslang. Passanten bemerkten am Freitagmorgen Ruß an der Außenfassade. Der Schaden ist laut Polizei gering. 

Die Kripo ermittelt wegen versuchter schwerer Brandstiftung und richtete wegen des vermuteten ausländerfeindlichen Hintergrunds eine Ermittlungsgruppe „Container“ ein. 

Sie sucht Zeugen, denen in der Nacht Menschen oder Fahrzeuge nahe der Flüchtlingswohnanlage auffielen. Außerdem verstärkte die Polizei den Schutz der Container.

dpa

Mehr lesen Sie auf unserem Partnerportal "Rosenheim 24".

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sie hatte getrunken: Fahranfängerin (18) kracht in Baum
Eine 18-jährige Fahranfängerin ist am frühen Montagmorgen mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und in eine Baumreihe gekracht. Verletzt wurde sie nur leicht - der …
Sie hatte getrunken: Fahranfängerin (18) kracht in Baum
Mit dem Mountainbike: Bayer stürzt im Zillertal in den Tod
Die vier Mountainbiker waren schon fast am Ziel, da passierte das schreckliche Unglück: Ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Aichach-Friedberg stürzte in die Tiefe - und …
Mit dem Mountainbike: Bayer stürzt im Zillertal in den Tod
Bayer erlebt schwere Verwüstungen in Norditalien mit
Hier sehen Sie Bilder der Unwetterschäden auf dem Campingplatz „St. Angelo Village“ in Cavallino.
Bayer erlebt schwere Verwüstungen in Norditalien mit
Wenn möglich, bitte wenden! Navi lotst Heizöllaster falsch
Weil er auf die nette Stimme der Navi-Ansage gehört hatte, ist ein Trucker mit seinem Heizöllaster in Schwierigkeiten geraten. Die Feuerwehr musste ihm aus der Klemme …
Wenn möglich, bitte wenden! Navi lotst Heizöllaster falsch

Kommentare