Unbekannte zünden Autos an - Hoher Schaden

Bamberg - Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag in einer Bamberger Tiefgarage Feuer gelegt und einen Schaden von 100 000 Euro verursacht.

Wie das Landeskriminalamt in München mitteilte, brannten mehrere Fahrzeuge, es kam zu kleineren Explosionen und starker Rauchentwicklung. Dabei wurde auch die Decke der Tiefgarage beschädigt. Zeugen hatten beobachtet, wie die beiden mutmaßlichen Täter flohen und die Polizei gerufen. Die Polizei sucht nach den beiden jungen Männern, die dunkel gekleidet waren. Ihr Motiv war zunächst völlig unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Von Bergtour nicht zurückgekehrt: Vermisste Siegsdorferin tot aufgefunden - neue Details
Eine 29-Jährige wird nach einer Bergtour vermisst. Nun gibt es traurige Gewissheit. Die Siegsdorferin wurde tot aufgefunden.
Von Bergtour nicht zurückgekehrt: Vermisste Siegsdorferin tot aufgefunden - neue Details
Bei Dunkelheit auf Kreuzung unterwegs: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt
Ein Fußgänger ist am frühen Morgen in Nürnberg von einem Auto erfasst worden. Bei dem folgenden Sturz verletzte er sich schwer.
Bei Dunkelheit auf Kreuzung unterwegs: Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei - Feuer bricht aus
Am frühen Dienstagmorgen kam es im Ankerzentrum in Bamberg zu einem größeren Polizeieinsatz. Bewohner griffen Beamte an.
SEK-Einsatz in Ankerzentrum: Bewohner attackieren Polizei - Feuer bricht aus
Zu Fuß ins Schneetreiben: Polizei sucht geflüchteten Unfallfahrer - „Müssen von Verletzung ausgehen“
Nach einer Kollision mit einem Anhänger ist der womöglich verletzte Unfallfahrer geflüchtet. Die Polizei leitete sofort umfangreiche Suchmaßnahmen ein.
Zu Fuß ins Schneetreiben: Polizei sucht geflüchteten Unfallfahrer - „Müssen von Verletzung ausgehen“

Kommentare