Unbekannte zünden Autos an - Hoher Schaden

Bamberg - Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag in einer Bamberger Tiefgarage Feuer gelegt und einen Schaden von 100 000 Euro verursacht.

Wie das Landeskriminalamt in München mitteilte, brannten mehrere Fahrzeuge, es kam zu kleineren Explosionen und starker Rauchentwicklung. Dabei wurde auch die Decke der Tiefgarage beschädigt. Zeugen hatten beobachtet, wie die beiden mutmaßlichen Täter flohen und die Polizei gerufen. Die Polizei sucht nach den beiden jungen Männern, die dunkel gekleidet waren. Ihr Motiv war zunächst völlig unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Stadt-Angestellter plündert über Jahre die Parkautomaten - sein Motiv macht alles noch „sündhafter“
Ein unglaublich dreistes Vorgehen erlaubte sich ein Bauhof-Mitarbeiter in der Oberpfalz über Jahre hinweg. Sein Motiv überraschte. 
Stadt-Angestellter plündert über Jahre die Parkautomaten - sein Motiv macht alles noch „sündhafter“
Biker (22) rast mitten in Kapelle - er stirbt noch am Unfallort
In der Oberpfalz verstarb ein junger Motorradfahrer bei einem schweren Unfall am Dienstagabend. Sein Fahrzeug raste gegen eine kleine Kapelle am Straßenrand. 
Biker (22) rast mitten in Kapelle - er stirbt noch am Unfallort
Rosenheim wird mit Wahlplakaten aus den 40ern überflutet - die Polizei ermittelt
Im Kreis Rosenheim tauchen vielerorts historische Wahlplakate auf. Auf ihnen fordern Union und SPD scheinbar die Wiederherstellung der Grenzen von 1937. Die Polizei …
Rosenheim wird mit Wahlplakaten aus den 40ern überflutet - die Polizei ermittelt
Flut von falschen Wahlplakaten: Unbekannte fordern „Wiederherstellung der Grenzen“
Im Kreis Rosenheim wurden an zahlreichen Stellen historische Wahlplakate mit Motiven aus der Nachkriegszeit angebracht. Nun ermittelt die Polizei.
Flut von falschen Wahlplakaten: Unbekannte fordern „Wiederherstellung der Grenzen“

Kommentare