Unbekannter dringt nachts bei 19-jähriger Frau ein

Rosenheim - Ein unbekannter Mann ist in das Appartement einer 19-jährigen Frau eingedrungen und hat sich zu der Schlafenden ins Bett gedrängt. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Die Geschädigte, eine 19-jährige Rosenheimerin, bemerkte in der Nacht des 11. Juni gegen 4 Uhr früh, dass ein unbekannter Mann in ihr Bett gestiegen war. Die junge Frau schrie um Hilfe. Durch die Schreie wurde ihre Freundin wach, die im selben Zimmer schlief. Daraufhin flüchtete der Unbekannte über die Terrassentür. Später bemerkte man, dass er auch noch eine Handtasche entwendet hat.

Es besteht der Verdacht, dass sich der Täter der Frau in sexueller Absicht genähert hatte. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Rosenheim hat noch in der Nacht die Ermittlungen am Tatort aufgenommen. Die Bevölkerung wird um Mithilfe bei der Fahndung nach dem Unbekannten gebeten.

Beschreibung des Täters

Der Gesuchte ist zirka 170 bis 180 Zentimeter groß, schlank, ist 25 bis 35 Jahre alt, hat braune hochgestellte Haare, eventuell mit Strähnen und hat einen Dreitagebart. Er trug Bergschuhe und eine knielange blaue Jeans mit Fransen, hatte eine Gliederkette um die Hüfte und trug eine blaue verwaschene Boxershort. Seine Erscheinung war insgesamt ungepflegt.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten sich mit der Kripo Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/2000 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaufbeuren: Bürger verhindern Neubau einer Moschee
In der Stadt Kaufbeuren (Landkreis Ostallgäu) haben die Einwohner bei einem Bürgerentscheid mit fast 60 Prozent den Bau einer Moschee abgelehnt.
Kaufbeuren: Bürger verhindern Neubau einer Moschee
Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe
Nach dem Brand einer Lagerhalle in der Nacht zum Montag hängt im ganzen Stadtgebiet giftiger Rauch. Anwohner müssen Fenster und Türen geschlossen halten.
Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe
Schlimme Unfallserie auf Bayerns Straßen: Mehrere junge Menschen sterben
Das Schlimmste für Retter ist, wenn sie voller Adrenalin zu einer Unfallstelle kommen - und nicht mehr helfen können. Genau das ist an diesem Wochenende viel zu oft …
Schlimme Unfallserie auf Bayerns Straßen: Mehrere junge Menschen sterben
Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Aktion eines Mannes, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt ist der Wohltäter an die …
Wohltäter aus Straubing outet sich: Er übernahm Rechnung in Lokal - aus reiner Nächstenliebe

Kommentare