Kripo fahndet nach dem Mann

Unbekannter will Kind in Umkleide locken

Deggendorf - Ein unbekannter Mann hat in einem Kaufhaus in Deggendorf versucht, ein Mädchen zu sich in die Umkleidekabine zu locken. Nun fahndet die Kripo nach ihm.

Ein bislang unbekannter Mann hat versucht, in einem Kaufhaus in Deggendorf ein zwölfjähriges Mädchen in seine Umkleidekabine zu locken. Das Mädchen lief davon, der unbekannte Mann flüchtete. Der Strolch hatte das Kind angesprochen und gefragt, ob es denn zu ihm in die Kabine kommen wolle. Er schaute dabei aus dem halb geöffneten Vorhang der Umkleidekabine hervor und hatte laut Polizei keine Hose an. Das Mädchen lief daraufhin zu einer Verkäuferin und ihrer Mutter.

Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Montag zwischen 16.15 und 16.30 Uhr, wurde aber erst jetzt von der Polizei öffentlich gemacht. Nun fahndet die Kripo nach dem Mann.

Er soll der Beschreibung zufolge etwa 60 bis 65 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Er hatte grau-schwarze, kurze Haare und eine normale Figur mit leichtem Bauchansatz. Außerdem trug er eine Brille mit einem dicken, grauen Gestell, das oben eckig und unten rund geformt war. Der Unbekannte hatte braune Augen und leichte Bartstoppeln. Zum Tatzeitpunkt trug er ein dunkelgrünes T-Shirt, schwarze Socken und schwarze Herrenschuhe. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0991/38960 entgegen.

tz

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schocknacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - Herrmann droht mit Ausweisung
Ein Polizist bekommt Tritte gegen den Kopf, ein anderer stürzt und wird mit Bier übergossen, eine Polizistin bekommt einen Messerstich und das ist längst nicht alles, …
Schocknacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - Herrmann droht mit Ausweisung
Mann quetscht sich in letzter Sekunde in U-Bahn - und verklagt Betreiber
Mit Gewalt versuchte der Mann sich noch in eine U-Bahn kurz vor dem Losfahren zu quetschen. Dabei verletzte er sich in der Tür - und klagte auf Schmerzensgeld. So hat …
Mann quetscht sich in letzter Sekunde in U-Bahn - und verklagt Betreiber
Spaziergänger macht grausigen Fund - Jäger vermutet Fall von Wilderei
Schon wieder ein Fall von Wilderei, und diesmal ein besonders grausiger: Zwischen Kaufering und Scheuring (Kreis Landsberg) hat ein Spaziergänger am Montag die Köpfe von …
Spaziergänger macht grausigen Fund - Jäger vermutet Fall von Wilderei
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot
Im niederbayerischen Landkreis Kelheim ist ein Autofahrer in eine Baumgruppe gerast und ums Leben gekommen. Der 32-Jährige starb an der Unfallstelle.
Schneematsch: Auto kracht in Baumgruppe - Fahrer tot

Kommentare